U17 Juniorinnen (Kreisklasse)
Keine Punkte gegen Bergisch Gladbach

Die U17 Juniorinnen verlieren, trotz zweimaliger Führung, gegen den 1. FFC Bergisch Gladbach unglücklich mit 3:5.

am

Die Mannschaft hatte sich, gegen den vermeintlich stärksten Gruppen-Gegner, sehr viel vorgenommen und ging, nach Pass von Elisa, durch Joelle schnell in Führung. Auch durch den zwischenzeitlichen Ausgleich ließen sich unsere Mädchen nicht von ihrem Vorhaben abhalten und gingen durch ein Tor von Madita, nach Vorarbeit von Gina, erneut in Führung. Doch dann Riss der Faden und man lud den Gegner zu Torchancen ein, was dieser auch dankend annahm und das Ergebnis auf 2:4 zur Pause drehte. Direkt nach der Pause fing man sich durch einen Konter sogar das 2:5, was die Aufgabe nicht gerade leichter machte. Doch die Mannschaft zeigte Moral und Kampfkraft. Die Mädels versuchten alles um zumindest noch einen Punkt mitzunehmen, doch es sollte am heutigen Sonntag einfach nicht sein. Mehr als der Anschlusstreffer zum 3:5 durch Joelle kam gegen einen starken Gegner nicht mehr heraus. Toll gekämpft, beim nächsten Mal wird's wieder besser!

Für die Spielgemeinschaft spielten:
Noemi Haagen (TW), Anna Krämer, Maren Schuster, Ronja Hoffmann, Joelle Fisi (2 Tore), Elisa Schmitz, Laura-Marie Koke, Madita Hemcke (1 Tor) und Gina Krämer.