Zweite - Windhagen: Kostja Shiva Windhagen

Der Ticker ist tot, es lebe der Ticker. Knapp acht Wochen nach dem bis dato letzten Ticker fingen wir wieder mit dem Texten an, u.a. von dem Spiel unserer Zweiten gegen Windhagen.

Platzhalter

BSV

1:2

FCW

11:42

Ein Tag hat 24 Stunden. „Schwachsinn“, dachte sich ein gelangweilter Mensch und erfand die Zeitverschiebung. Achja: wir sind jetzt übrigens wach und freuen uns auf einen Monster-Heimspiel-Sonntag bei bestem Wetter. In etwas weniger als 80 Minuten geht's los.

12:35

Herrliche 85°C zeigt mein inneres Thermometer heute an. Wir brennen – ganz wörtlich gemeint.

-10.

Den Anfang macht unsere Zweite. Sie trifft im ersten Spiel des Tages auf die Gäste aus Windhagen. Packen mia's!

4.

Das geht gleich gut los: viele Chancen, aber (noch) keine Tore. Windhagen aufgrund einer Verletzung bereits in Unterzahl.

30.

Das Spiel plätschert gerade ein wenig vor sich hin. Weiterhin 0:0.

45.

Auch zur Halbzeit weiterhin 0:0.

56.

Das einzig Herzerwärmende hier sind die Temperaturen. Ein ziemlich schwaches Spiel bis hierhin.

57.

Da fällt das erste Tor – leider auf der falschen Seite. Windhagen trifft zum 1:0.

63.

Und noch ein Geschenk: Windhagen erhöht auf 2:0.

65.

Anschlusstreffer: nachdem sich Sturmtank Axel gut durchsetzt und mit links aufs Tor, kann der Torhüter den Ball nur abklatschen lassen. Basti ist zur Stelle und staubt ab. Feuer, Männer!

90.

Nichts war's mit dem Feuer. Stattdessen präsentierte die Zweite den zahlreichen Zuschauern nur ein laues Lüftchen. Endstand zwischen der Zweiten und dem FC Windhagen: 1:2