Trainings- und Spielbetrieb: Damen gewinnen den Fair-Play-Pokal der Frauen

Die in der Saison 2012/2013 erstmals ausgelobte Fair-Play-Wertung der Frauen gewannen der BSV Bielstein und VfR Venwegen mit jeweils null Maluspunkten und damit identischem Quotienten.

Trotz eines sportlich nicht immer leichten Jahres sind unsere Damen das fairste Team im Verbandsgebiet
Trotz eines sportlich nicht immer leichten Jahres sind unsere Damen das fairste Team im Verbandsgebiet

Auch die Teams auf den Plätzen 3 bis 7 verfügen über denselben Quotienten; das trifft auch für die Mannschaften auf den Plätzen 9 bis 13 zu. Beschluss: die für die jeweiligen Platzierungen ausgelobten Preisgelder werden im Falle der Gleichstände addiert und durch die Anzahl der gleichstehenden Mannschaften geteilt, so dass alle Mannschaften mit gleichem Quotienten dasselbe Preisgeld erhalten: Bielstein und Venwegen je 1.250 €; Spoho, Birk, Eulenthal, Biesfeld und Merl je 340 € und die Teams von Engelskirchen bis Wahn-Grengel je 100 €. Gewinner des Frauen-Pokals ist BSV Bielstein, das weniger gelbe Karten hatte als Venwegen.

Die Siegerehrung findet wie die der Herren und Junioren am 23. August beim SSV Merten statt.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp