Organisation: Die Sommerpause sinnvoll genutzt

Nachdem wir die Sommerpause sinnvoll genutzt und speziell im Juniorenbereich einige wichtige (und gute) Entscheidungen getroffen haben, wollten wir auch im Netz nachziehen und haben uns hier zumindest teilweise neu erfunden. Mit einer neuen Navigation, schnieken Teamporträts und zahlreichen wiederhergestellten Fotoalben starten wir auch im Internet top vorbereitet in die Saison 2013/2014.

Wir haben die Sommerpause sinnvoll genutzt und einige Änderungen an unserem Auftritt vorgenommen
Wir haben die Sommerpause sinnvoll genutzt und einige Änderungen an unserem Auftritt vorgenommen

Den Anfang machte die Neugestaltung des Kopf- und des Fußbereiches. Schon seit dem Relaunch der neuen Internetseite im April 2012 war vor allem der Kopfbereich (und im Speziellen die Navigation) eine der größten Baustellen unseres Auftritts. Übersichtlichkeit? Praktisch nicht vorhanden. Platz für neue Formate? Keine reelle Chance. Wir entschlossen uns deshalb dazu, den Kopfbereich komplett neu aufzubauen (übrigens im Gegensatz zum Fußbereich, den wir weitestgehend so beließen, wie er war).

Bei der Navigation fiel die Wahl dabei auf ein sogenanntes „Mega Dropdown Menü”, also ein Menü, das tatsächlich alle Unterseiten unseres Internetauftritts zeigt. Übersichtlicher wurde es dadurch leider nicht, eher das Gegenteil war der Fall. Dazu gesellte sich ein neues Problem: das Menü „funktionierte” einfach nicht richtig. Und so entwickelte man mal eben die dritte Navigation: ein einfaches „Dropdown Menü”. Dieses konzentriert sich auf die wesentlichen Unterseiten des jeweils ausgewählten Menüelements und soll zukünftig zudem besonders zentrale Elemente der Internetseite hervorheben.

Im Menü integriert ist eine bisher noch nicht ganz ausgereifte Suche. Sie soll dem Benutzer das Navigieren erleichtern und auch alte Inhalte auffindbar machen. Dazu gehören auch die News, die für die Suche derzeit noch das größte Problem darstellen und nicht komplett gefunden werden.

Nachdem schließlich auch noch die mobile Seite ein kleines bisschen umgestaltet wurde und alle Veränderungen vom Vorstand abgesegnet wurden, begaben wir uns an die inhaltlichen Elemente. Deren Veränderungen betrafen neben den üblichen Aktualisierungen der Ansprechpartnerlisten zu Saisonbeginn vor allem die Umstrukturierung der Teamseiten und der zahlreichen Fotoalben aus dem Archiv von Vereinsmitglied Christopher Pethe.

In gänzlich neuem Design erstrahlen dabei vor allem die neuen Teamseiten, die aufgrund von urlaubsbedingtem Fehlen einiger Spieler und Spielerinnen einiger Mannschaften bisher leider nur für unsere Erste ausgestaltet werden konnte. Neu sind hierbei nicht nur Aufmachungen der Tabs, zwischen denen unser Besucher hin- und herwechseln kann, sondern auch die neuen Porträtfotos von Trainern, Betreuern und Spielern bzw. Spielerinnen. Dazu gesellen sich die bereits bekannten integrierten Tabellen des Portals Fussball.de, sowie die aktuellen Trainingszeiten, die in der Gesamtübersicht aber auch unter dem Menüpunkt Platzbelegung aufzurufen ist.

Wer noch nicht genug Bilder gesehen hat und zudem gerne in Nostalgie badet, darf unser Fotoalbum unter gar keinen Umständen verpassen. Hier finden unsere nostalgischsten Besucher Bildergalerien vom Jahr 2001 an bis heute – egal, ob man nach Impressionen von den damaligen Karnevalsfeiern, Mannschaftstouren oder Sommerfesten sucht.

All das soll in der Zukunft um weitere spannende Formate ergänzt werden. So wird man beispielsweise pünktlich zur Rückrunde mit einem eigenen Tippspiel an den Start gehen, bei dem die mitspielenden Freunde des Vereins um tolle Preise tippen können. Zudem sollen die Gespräche, die unter der Kategorie Im Gespräch nachzulesen sind, weiter ausgedehnt und der Blick über den Tellerrand dadurch weiterhin aktiv vorangetrieben werden. Wer uns bei unseren Projekten unterstützen möchte, ist dabei immer willkommen. Egal ob im Einzelfall oder in einer Regelmäßigkeit: Interessierte melden sich am besten persönlich oder über unser Kontaktformular bei uns.

Zum Schluss sei vor allem den Besuchern gedankt, die unsere Seite weiter vorantreiben und zu dem machen, was sie ist. Wir danken dir für deine Geduld und deine vielen Klicks und hoffen, dass du weiterhin so aktiv auf der Internetseite des BSV Bielstein unterwegs bist wie bisher.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp WhatsApp