Trainings- und Spielbetrieb: Dritte Herren beim Training auf Abwegen

Am vergangenen Freitag absolvierte unsere Dritte Mannschaft eine Aquafitness-Ganzkörpereinheit in der Wiehler Wasser Welt. Spieler Florian Götte machte eine gute Rolle als Bademeister und Fitness-Coach.

Nasse Angelegenheit in der Vorbereitung: Aquafitness
Nasse Angelegenheit in der Vorbereitung: Aquafitness

Mit einer fachfremden Trainingseinheit stand ein Highlight auf dem Programm der Vorbereitung für die neue Saison. Bei den aktuellen Temperaturen kam unserer Dritten Herren diese Art Trainingseinheit im Wasser gerade recht. Teammitglied und Schwimmlehrer Florian Götte hatte unsere Mannschaft mit allerlei Übungen auf Trab gehalten. Hanteln, Fussgewichte oder Scheiben, welche den Widerstand unter Wasser erhöhen, wurden in die Übungen eingebaut. Ein abgetrenntes Becken, Untermalung mit flotter Musik sowie lichttechnische Unterstützung ließen Urlaubsfeeling aufkommen. Es war aber nur bedingt Urlaub, denn die Form der Forderung des ganzen Körpers war anstrengend und schweißtreibend zugleich sowie für den ein oder anderen Muskelkater zuständig. Gute 60 Minuten verbrachten unsere Spieler mit Lauf- und Ausdauer- sowie Kraftübungen im Wasser, ehe Florian Götte ein Einsehen mit den ausgepowerten Spielern hatte. Anschließend wurden noch ein paar Bahnen geschwommen um wieder locker zu werden.

Jede Menge Spaß, viel positives Feedback und eine sehr gute Idee für eine sicherlich wiederholbare Trainingsalternative in der Wiehler Wasser Welt.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp