Homburger Sparkassen-Cup: 9. Auflage in Startlöchern

Die 9. Auflage des Homburgischen Sparkassen-Cups findet in Bielstein statt. Zwischen dem 16. und 23. Juli 2016 duellieren sich die acht Teams aus dem Homburgischen Land an der Jahnstraße um den Titel der besten Mannschaft der Region.

Der 9. Homburger Sparkassen-Cup findet in Bielstein statt
Der 9. Homburger Sparkassen-Cup findet in Bielstein statt

Dabei treten die Erstvertretungen des FV Wiehl, SSV Homburg Nümbrecht, TuS Homburg Bröltal, BV Drabenderhöhe, TuS Elsenroth, VfR Marienhagen, BSV Bielstein und TuS Weiershagen wie schon in den letzten Jahren praktiziert zunächst in zwei Gruppen gegeneinander an. Im Anschluss finden erstmals überhaupt in der Geschichte des Sparkassen-Cups Platzierungsspiele um die Plätze 5 bis 8 statt, die unmittelbar nach der Vorrunde ausgetragen werden und es jeder Mannschaft noch einmal ermöglichen sollen, nach der Vorrunde aktiv zu werden. Erst dann werden Halbfinale und Finale ausgespielt.

Für den spielfreien Freitag (22. Juli) hat sich unser Verein eine weitere Neuerung ausgedacht. So wurde von Seiten des Vereins der Homburger Fußballabend ins Leben gerufen, an dem laut Pressesprecher Thomas alle teilnehmenden Mannschaften und Zuschauer „zusammen eine Party feiern sollen“. Wir freuen uns drauf!

Gruppe A
BSV Bielstein (Kreisliga C)
TuS Elsenroth (Kreisliga B)
FV Wiehl (Landesliga)
TuS Homburg-Bröltal (Kreisliga C)

Gruppe B
TuS Weiershagen (Kreisliga D)
SSV Homburg-Nümbrecht (Landesliga)
BV Drabenderhöhe (Kreisliga A)
VfR Marienhagen (Kreisliga B)

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp