Homburger Sparkassen-Cup: Viele Neuerungen beim Homburger Sparkassen-Cup

Vom 16. bis 24. Juli wird der 9. Homburger Sparkassen-Cup in der Dr. Kind Arena in Bielstein ausgetragen. Dabei wird es zahlreiche Neuerungen geben. So feiern neben dem Austragungsort beispielsweise auch die Platzierungsspiele sowie der Homburger Fußballabend Premiere.

Der 9. Homburger Sparkassen-Cup findet in Bielstein statt
Der 9. Homburger Sparkassen-Cup findet in Bielstein statt

Vom 16. bis 24. Juli wird der 9. Homburger Sparkassen-Cup in der Dr. Kind Arena in Bielstein ausgetragen. Es ist das erste Mal, dass das beliebteste Turnier des Oberbergischen Kreises in Bielstein gastiert. Dabei umfasst das Turnier erstmals überhaupt nicht nur Platzierungsspiele um die Plätze 1-4, sondern auch um die Plätze 5-8. Mit dieser Neuerung soll allen Teams die Möglichkeit gegeben werden, noch einmal nach der Vorrunde aktiv zu werden. Daneben gibt es weitere Neuerungen: zum ersten Mal überhaupt findet am spielfreien Freitag der Homburger Fußballabend statt, zu dem alle interessierten Spieler und sonstigen Interessenten aus der Bevölkerung herzlich eingeladen sind. Zudem wird nach den Finalspielen erstmals überhaupt nicht Manfred Bösinghaus, sondern Hartmut Schmidt die Siegerehrung durchführen. Hartmut Schmidt hat vor gut einem Jahr die Nachfolge von Manfred Bösinghaus angetreten, der inzwischen in den Ruhestand getreten ist.

Ich denke, dass der BSV Bielstein ein hervorragender erster Ausrichter für diesen Fußballabend ist.

Dominik Thoenes, Turnierverantwortlicher der Sparkasse der Homburgischen Gemeinden

Das einwöchige Sportfest soll durch die zahlreichen Neuerungen noch attraktiver gestaltet werden. Das erhofft sich auch der Turnierverantwortliche Dominik Thoenes: „Ich freue mich vor allem auf die Platzierungsspiele sowie auf den Homburger Fußballabend. Es waren sehr konstruktive Vorbereitungsgespräche und ich denke, dass der BSV Bielstein ein hervorragender erster Ausrichter für diesen Fußballabend ist. Wir wünschen uns, dass neben zahlreichen Spielern und Interessenten aus der Bevölkerung auch viele Sparkassenmitarbeiter an diesem Abend zusammen kommen und mit uns feiern. Natürlich gilt das auch für die restliche Zeit des Sparkassen-Cups.“ Volker Biock, Turnierverantwortlicher des Vereins, ergänzt: „Berücksichtigt man die Abstiege von Drabenderhöhe und Bröltal, ist die sportliche Qualität in den letzten beiden Jahren sicherlich etwas gesunken. Wiehl und Nümbrecht sind mittlerweile die klaren Favoriten. Dahinter ist der Sparkassen-Cup aus unserer Sicht allerdings wesentlich ausgeglichener und spannender als noch zuvor. Die Platzierungsspiele sollen dem Rechnung tragen. Mit dem Homburger Fußballabend setzen wir einen weiteren Impuls zur Steigerung der Attraktivät.“

Der 9. Homburger Sparkassen-Cup wird vom 16. bis 24. Juli in der Dr. Kind Arena in Bielstein ausgetragen. Die Vorrunde findet vom 16. bis 21. Juli statt, die Platzierungsspiele am 23. und 24. Juli. Am spielfreien 22. Juli veranstaltet der Verein den ersten Homburger Fußballabend. Die Sparkasse und der Verein freuen sich darauf, ab dem 16. Juli zahlreiche Spieler und Zuschauer in der Dr. Kind Arena in Bielstein begrüßen zu dürfen. Aufgrund des zu erwartenden großen Interesses werden alle Gäste darum gebeten, neben den Parkplätzen am Sportplatz vor allem die Parkplätze am Tennisplatz sowie an der Schule zu nutzen. Die Dr. Kind Arena ist von dort aus sehr gut fußläufig zu erreichen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp