Kunstrasenprojekt: Ideenpool des Kunstrasenprojekts ausgewertet

Vor einigen Wochen durften die Mitglieder und Gönner des Vereins uns mögliche Ideen für Aktionen zur Finanzierung unseres Kunstrasenprojekts zusenden - Pool ist nun ausgewertet.

Zahlreiche Ideen wurden eingesendet - darunter die Idee für ein Entenrennen auf der Wiehl
Zahlreiche Ideen wurden eingesendet - darunter die Idee für ein Entenrennen auf der Wiehl

Großer Dank gilt den Teilnehmern, die teils skurille, aber stets gute Ideen einbrachten und so das Projektteam sehr schön unterstützten.

Für alle Projekte wird es je einen Betreuer geben. Wer Interesse an dieser Aufgabe zeigt, meldet sich bitte bei Thomas Rothe.

Verkauf von selbst erstellten Kalendern (Idee 1)
Die Idee ist einfach, das Material in den Archiven der Vereinsmitglieder vorhanden. Wie wäre es also mit einer Bilderserie, die in Form eines Jahreskalenders unser sportliches Vereinsleben zeigt? Aufgabe wird es sein, geeignete Bilder zu finden und zu sortieren.

Entenrennen auf der Wiehl (Idee 2)
Eine Aktion, die in ähnlicher Form so schon mal stattfand und die definitiv umgesetzt wird. Plastikenten werden an einem Startpunkt (z.B. Wiehlpark, Kehlinghausen) ins Wasser gesetzt. Danach dürfen sie nicht mehr berührt werden. Die Besitzer der drei Enten, die als erstes das Ziel in Bielstein erreichen, gewinnen tolle Preise.
Die Startgebühren für ein solches Event könnten beispielsweise bei 5 Euro liegen.

Umtausch der D-Mark in Euro (Idee 3)
Wenn man überlegt, dass die Deutschen noch rund 13 Milliarden D-Mark in ihrem Privatbesitz horten, könnte dies für den Verein ein lohnendes Geschäft sein. Anstatt also das Geld zu lagern und jahrelang anzustarren, können Sie uns Ihr altes Geld vorbeibrngen. Wir kümmern uns dann um den Umtausch, der bei der Landeszentralbank NRW erfolgt.

Trödelmarkt am Sportgelände (Idee 4)
Eine schöne Idee: Mitglieder, Angehörige bzw. Freunde von Mitgliedern und Gönner des BSV Bielstein sammeln Trödelwaren und verkaufen sie zugunsten des Projekts an einem Trödelmarkt am Sportplatz.

Sponsorenlauf (Idee 5)
Diese Idee ist bekannt und angedacht: Schüler des Schulzentrums Bielstein und Kinder des BSV Bielstein laufen Runden um den Sportplatz und bekommen dafür vorab vereinbarte Prämien (pro Runde) von Eltern, Paten oder der Verwandtschaft.

Spardosen in Bielsteiner Geschäften (Idee 6)
Diese Idee ist bereits umgesetzt: Schirmherr dieser Idee sind die U15 Mädchen, die in einigen Bielsteiner Geschäften einige Spardosen verteilten und diese in regelmäßigen Abständen leeren.

Verkauf von gut erhaltenen Fußballklamotten (Idee 7)
Äquivalent zum Trödelmarkt werden gut erhaltene Fußballklamotten von Vereinsmitgliedern gesammelt und im Rahmen eines Basars verkauft. Eine Kombination der Veranstaltungen ist möglich.

Haussammlungen der Jugend (Idee 8)
Spieler der Jugendmannschaften werden in Vereinstrikots in Bielstein und benachbarten Ortschaften Haussammlungen durchführen. Dazu gehen sie von Haus zu Haus, verteilen Flyer und sammeln mit Spardosen Geld für das Projekt.

Autowäsche (Idee 9)
Autos werden gegen einen Obolus gewaschen. Möglich ist dies allerdings nur auf Geländen mit Ölabflussmöglichkeiten, wie z.B. den Autohäusern in Bomig.

Teilnahme an Märkten und Stadtfesten in Wiehl und Umgebung (Idee 10)
Auch diese Idee betrachtet das Projektteam bereits als umgesetzt bzw. derzeit durchgeführt: so sollen auf den Märkten und Stadtfesten in der Umgebung Merchandising-Artikel verkauft und Informationsstände zum Kunstrasenprojekt aufgestellt werden.

Sammeln von Leergut (Idee 11)
Eine wunderbare Idee, die niemandem schaden, ökologische Vorteile bieten und einige Quadratmeter einbringen könnte: alle Vereinsmitglieder sammeln Leergut (Flaschen, Kästen, Plastikflaschen) und bringen dieses ein Mal pro Woche zu einer Pfandstelle. Der Erlös fließt in das Projekt.

Vereinsfeste (Idee 12)
Bereits heute werden sämtliche Erlöse aller Vereinsfeste in das Kunstrasenprojekt gesteckt. Diese Idee ist umgesetzt.

Lottogemeinschaft (Idee 13)
Eine Idee, die mit entsprechender Vorsicht zu genießen ist (Achtung: Glücksspiel kann süchtig machen). Die Vereinsmitglieder bilden eine Lottogemeinschaft, ggf. in verschiedenen Gruppen mit verschiedenen Lottosystemen (6 aus 45, Eurolotto, Rubbellose).

Kellnerservice (Idee 14)
Die Erste wird es demnächst umsetzen: auf einer Veranstaltung des Karnevalsvereins Bielstein wird man kellnern. Aber auch andere Mannschaften können in verschiedenen Kneipen und bei Vereinen anfragen, ob gegen eine Spende gekellnert werden kann. Pro Abend sind so nette Summen zu erwirtschaften.

Einkaufsservice (Idee 15)
Eine wunderbare Idee, die hoffentlich umgesetzt wird. Worum geht's? Ein Mitglied schlug vor, einen Einkaufsservice für ältere Mitbürger anzubieten. Für ein geringes Honorar oder eine Spende könnte man so der älteren Bevölkerung eine Freude bereiten.

Fußballturnier (Idee 16)
Ein Fußballturnier, das ganz im Zeichen des Kunstrasens steht. Das ist die Idee eines unserer Mitglieder. Startgelder und der Verkauf von Speisen und Getränken sollen einen großen Gewinn erzielen, der schließlich ins Projekt fließen würde.

Spiel ohne Grenzen (Idee 17)
Eine schöne Vorstellung: Bielsteiner Ortsvereine messen sich in vielen lustigen Spielen miteinander, Erlöse aus Startgeldern und dem Verkauf von Speisen und Getränken fließen in das Projekt.

Public Viewing Events (Idee 18)
Eine schöne Idee, deren Umsetzung derzeit mangels Großereignissen ins Stocken gerät: auf einer Leinwand sollen Großveranstaltungen öffentlich gezeigt werden. Geplant sind allerdings FIFA-Turniere, die ganz sicher bald organisiert werden.

Zum Abschluss noch ein Mal großer Dank an alle teilnehmenden Ideengeber.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp