Personal: Marius Reinelt wird Bielsteiner

Marius Reinelt wechselt im kommenden Sommer von der TuRa Dieringhausen zum BSV Bielstein. Der Torjäger kommt zusammen mit dem Trainerteam Thorsten Prangenberg und Georgios Xanthoulis vom Hammerhaus nach Bielstein.

Die Trainer Georgios Xanthoulis (links) und Thorsten Prangenberg (rechts) freuen sich über die Verpflichtung von Marius Reinelt
Die Trainer Georgios Xanthoulis (links) und Thorsten Prangenberg (rechts) freuen sich über die Verpflichtung von Marius Reinelt

Marius Reinelt blickt trotz seines jungen Alters bereits auf viele Jahre höherklassige Erfahrung zurück – so absolvierte er schon im Juniorenbereich zahlreiche Spielzeiten auf Verbandsebene. Obwohl ihm wie schon in den Jahren zuvor auch nun wieder einige Angebote von höherklassigen Vereinen vorlagen, entschied sich Marius für den Wechsel an die Jahnstraße. Dabei gaben vor allem das sportliche Konzept des Vereins und der neue Trainer den Ausschlag für den Wechsel. „Marius ist eine Spielertyp, der in engen Spielen den Unterschied ausmachen kann“, beschreibt der erste Vorsitzende des Vereins, Christof Fries, erste Vorstellungen vom Neuzugang.

Marius Reinelt ist nach Daniel Valbert (SSV Bergneustadt), Sandro Gereke (1. FC Gummersbach), Kevin Noss (reaktiviert) sowie dem neuen spielenden Co-Trainer Georgios Xanthoulis (TuRa Dieringhausen) der fünfte Neuzugang des Vereins. Weitere Neuzugänge sind in Planung, um den Kader der ersten Herrenmannschaft weiterhin gezielt zu verstärken.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp