Personal: Sascha Jonen wird Bielsteiner

Der BSV Bielstein freut sich über die Verpflichtung von Sascha Jonen, der im Sommer von der Agger an die Wiehl wechselt.

Sascha Jonen wird Bielsteiner
Sascha Jonen wird Bielsteiner

Jonen wollte seine Fußballschuhe im Sommer aus beruflichen und familiären Gründen an den Nagel gehangen. Den Verantwortlichen des BSV Bielstein gelang es jedoch, den Defensivallrounder für die zukünftige sportliche Ausrichtung des BSV Bielstein zu gewinnen. Ausschlaggebend war vor allem die Verpflichtung von seinem Bruder Jan-Lukas.

„Sascha wird uns - im Rahmen seiner zeitlichen Möglichkeiten - mit seiner höherklassigen Erfahrung sehr gut zu Gesicht stehen und mit seiner Routine sehr wertvoll im zentralen Defensivbereich für unsere Mannschaft sein “, so der erste Vorsitzende Christof Fries.

Sascha Jonen ist nach Daniel Valbert (SSV Bergneustadt), Sandro Gereke (1. FC Gummersbach), Kevin Noss (reaktiviert), Marius Reinelt, Björn Schumacher und Jan-Lukas Jonen sowie dem neuen spielenden Co-Trainer Georgios Xanthoulis (alle TuRa Dieringhausen) der achte Neuzugang des Vereins. Weitere Neuzugänge sind in Planung, um den Kader der ersten Herrenmannschaft weiterhin gezielt zu verstärken.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp