Personal: Holger Schulte, Ufuk Zevkibol und Niyazi Albayrak übernehmen wichtige Rollen im Nachwuchs

Der BSV Viktoria Bielstein freut sich über die Verpflichtung von Holger Schulte, Ufuk Zevkibol und Niyazi Albayrak, die in der kommenden Spielzeit die U19 Junioren, U17 Junioren bzw. U15 Junioren des Vereins trainieren werden.

Holger Schulte, Ufuk Zevkibol und Niyazi Albayrak (v.l.) übernehmen die U19 Junioren, U17 Junioren bzw. U15 Junioren
Holger Schulte, Ufuk Zevkibol und Niyazi Albayrak (v.l.) übernehmen die U19 Junioren, U17 Junioren bzw. U15 Junioren

Die Juniorenabteilung des BSV Viktoria Bielstein hat seit der Einweihung der Dr. Kind Arena im Jahr 2014 ein enormes Wachstum erfahren. Umso wichtiger ist es, mit guten Personalentscheidungen die Weichen für die sportliche Zukunft zu stellen. Das hat der Verein nun getan.

Die erste Entscheidung beinhaltet, dass der ehemalige Seniorentrainer Holger Schulte in der kommenden Saison die U19 Junioren des BSV Viktoria Bielstein betreuen wird. Als Co-Trainer werden ihm Jan-Lukas Jonen und Oliver Jung zur Seite stehen.

Der erfahrene Ufuk Zevkibol, der bisher die U19 Junioren betreute, wird sich fortan um die Belange der U17 Junioren kümmern.

Darüber hinaus konnte der Verein den Bielsteiner Niyazi Albayrak als Trainer für die U15 Junioren gewinnen, der von Peter Schich in seiner Arbeit unterstützt werden wird.

Die Zielsetzung der Juniorenabteilung des BSV Viktoria Bielstein ist es, in den kommenden Jahren gut ausgebildete Jugendspieler an den Seniorenbereich des Vereins heranzuführen. Dafür heißt der Verein interessierte Kicker aus der Umgebung herzlich zum Probetraining Willkommen. Während die U15 Junioren mittwochs und freitags trainieren, trainieren die U17 Junioren und U19 Junioren am Dienstag- und Donnerstagabend – unmittelbar vor den Seniorenmannschaften.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp