Organisation: Tierheim Koppelweide freut sich über erneute Spende des Vereins

Nachdem der BSV Viktoria Bielstein im Rahmen seines internen Hallenturniers im dritten Jahr in Folge Geld- und Futterspenden für das Tierheim Koppelweide gesammelt hatte, konnte eine Delegation des Vereins diese Spenden nun an die Verantwortlichen des Tierheims überreichen. Insgesamt wurde Futter und Geld im Wert von mehr als 800 Euro gespendet.

Die Verantwortlichen des Tierheims Koppelweide freuten sich über die Spende vom BSV Viktoria Bielstein
Die Verantwortlichen des Tierheims Koppelweide freuten sich über die Spende vom BSV Viktoria Bielstein

Bereits zum dritten Mal in Folge hatten die beiden Vereinsmitglieder Ronnie Schmidt und Katrina Schneider im Rahmen des internen Hallenturniers alle Mitglieder, ihre Familien, Freunde und Arbeitskollegen dazu aufgerufen, Futter oder Geld für das Tierheim Koppelweide zu spenden. Fast schon traditionell kamen diesem Aufruf zahlreiche Tierfreunde nach, sodass alleine von den anwesenden Mitgliedern und Freunden etwas mehr als 500 Euro an Futter- und Geldspenden zusammenkamen. Dazu spendete der Verein die Erlöse aus dem Verkauf von Getränken und Essen (insgesamt weitere 300 Euro) für die tolle Spendenaktion. So stand am Ende eine Summe von mehr als 800 Euro zu Buche.

Die Organisatoren Ronnie Schmidt und Katrina Schneider, die selber zwei Hunde zuhause haben, darunter einen Vierbeiner aus dem Tierheim Koppelweide, freuten sich sehr über das Engagement ihrer Vereinskollegen: „Es ist schön zu sehen, dass unsere Mitglieder, ihre Familien, Freunde und Arbeitskollegen jedes Jahr so viel Tierliebe zeigen und wir dadurch jetzt schon zum dritten Mal in Folge einen solch großen Beitrag an das Tierheim Koppelweide spenden konnten.“

Es ist schön zu sehen, dass unsere Mitglieder, ihre Familien, Freunde und Arbeitskollegen jedes Jahr so viel Tierliebe zeigen.

Ronnie Schmidt, Initiator

Pressesprecher Benjamin Gries dankte neben den Organisatoren („Wir finden es einfach großartig, wie die beiden sich für das Wohl der Tiere engagieren“) auch den Partnern des Vereins, die sich in einem besonderen Maße für die Spendenaktion einbringen: „Unsere Partner zeigen nicht nur im normalen Trainings- und Spielbetrieb, sondern auch für die Tiere ein wirklich besonderes Engagement - egal, ob mit einem finanziellen Zuschuss oder mit dem Bereitstellen des Firmenautos für den Transport des Futters. Wir und die Tiere sind ihnen zu großem Dank verpflichtet.“

Das Tierheim selbst zeigte sich beim Besuch der Bielsteiner Fußballer - wie schon in den Jahren zuvor - vom Engagement des Vereins begeistert. Als Dankeschön gab es einen selbstgemachten Kalender mit tierischen Motiven, den der Verein in seinem Vereinshaus aufhängen wird.

Mehr Infos über das Tierheim und darüber, wie man den Verein unterstützen kann, findet man auf der Internetseite des Tierheims. Unter anderem informiert das Tierheim Koppelweide dort über die Pläne für einen Neubau, in dem neben dem Empfang und einem Büro auch die neue Tierarztpraxis und der OP- und Aufwachraum entstehen sollen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp WhatsApp

Bilder