Früh Kölsch Cup: Toller Fußball bei hart umkämpftem Früh Kölsch Cup

Zahlreiche Zuschauer kamen am Samstagabend in die Sporthalle Bielstein, um dem Betriebs- und Freizeitmannschaftenturnier des BSV Bielstein beizuwohnen. Neben attraktivem Fußball bekamen die Anwesenden auch eine tolle Stimmung geboten.

Die anwesenden Zuschauer sahen viele tolle Spiele und Tore
Die anwesenden Zuschauer sahen viele tolle Spiele und Tore

Das Turnier startete, nachdem sich 14 der ursprünglich 16 angemeldeten Mannschaften in Bielstein eingefunden hatten, gleich mit sehr interessanten Begegnungen, in denen (meist fair) um den Einzug ins Viertelfinale gekämpft wurde. Dabei zeichnete sich schon relativ früh ab, dass der sportliche Titel unter drei Mannschaften entschieden wird – nämlich zwischen Die Zehn, Gas am Glas United und eepos. Auch im Kampf um den Schluckspechtpokal entwickelte sich ein Dreikampf – nämlich zwischen Gas am Glas United, den Bielsteiner Old Boys und Team Osberghausen.

Nach einer größtenteils friedlichen Vorrunde (unrühmliche Ausnahme: zwei rote Karten) wurden schließlich die Finalspiele ausgetragen. Im Spiel um Platz 1 trafen Die Zehn auf die Mannschaft von Gas am Glas United. Das sehr spannende und hochklassige Finale konnten die deutlich weniger trinkfreudigen Die Zehn nach zehn intensiven Minuten für sich entscheiden. Der Schlusspunkt war schließlich der Verleihung des traditionell begehrten Schluckspechtpokals gewidmet: mit Gas am Glas United fand dieser Wettkampf einen verdienten Sieger, der nicht nur sportlich, sondern wie versprochen auch am Glas überzeugen konnte. Im nächsten Jahr wird die Mannschaft sicherlich beide Titel anstreben.

Großer Dank gilt am Ende den Organisatoren des Turniers, die für einen reibungslosen Ablauf und viele fröhliche Gesichter sorgten, sowie den beiden Schiedsrichtern Daniel Pennella und Jason Vor für die vorbildliche Leitung der Spiele. Wir freuen uns schon auf's kommende Jahr!

Zum Fotoalbum

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp WhatsApp