Organisation: Verein führt Gespräche mit potenziellen Investoren

Das wäre ein Hammer: unser erster Vorsitzender Christof Fries weilt derzeit in Singapur, um Gespräche mit potenziellen Investoren zu führen. Dabei steht nach zahlreichen konstruktiven Gesprächen ein niedriges fünfstelliges Budget im Raum, mit dem die positive sportliche Entwicklung des Vereins in Zukunft noch stärker gefördert werden soll.

Der erste Vorsitzende Christof Fries weilt derzeit in Singapur, um die Gespräche zu führen
Der erste Vorsitzende Christof Fries weilt derzeit in Singapur, um die Gespräche zu führen

Sobald die Verhandlungen zu einem positiven Abschluss gekommen sind und der Vertrag unterzeichnet ist, wird der Verein wie bereits in der Vergangenheit praktiziert zu gleichen Teilen in die Senioren- und Juniorenabteilung investieren. Neben Materialien sollen von dem Budget vor allem die Qualifizierung der zahlreichen Ehrenamtler und die flächendeckende Vergütung für unsere Trainer finanziert werden. Dazu soll der Ausbau der Dr. Kind Arena weiter vorangetrieben werden. Im Raum steht u.a. der Bau einer Tribüne am Westhang.

Weitere Informationen zum Budget und den Investoren folgen in Kürze. Die Auflösung gibt's hier.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp