Alte Herren (Kreismeisterschaft): Aus im Achtelfinale der Kreismeisterschaft 2013

In einem kampfbetonten Spiel müssen sich unsere Alte Herren mit 0:2 beim SV Refrath geschlagen geben - Schulte und Leopold vergeben gute Chancen zur Führung - strittige Schiedsrichterentscheidung vor dem Führungstor.

Knappe Niederlage für unsere Alten Herren, die sich als mindestens ebenbürtiger Gegner erwiesen
Knappe Niederlage für unsere Alten Herren, die sich als mindestens ebenbürtiger Gegner erwiesen

Die Gastgeber aus Refrath setzten die Bielsteiner Abwehr von Beginn an unter Druck. Doch trotz größerer Spielanteile auf Seiten der Refrather hielten unsere Alten Herren gut dagegen und ließen nur wenig echte Torchancen zu. So ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Kabinen.

Im zweiten Abschnitt dann ein ähnliches Bild: Refrath mit den größeren Spielanteilen, doch auch die Bielsteiner Kicker mit guten Möglichkeiten zur Führung, beispielsweise durch Holger Schulte und Axel Leopold. Diese fiel schließlich auf der anderen Seite eine Viertelstunde vor Schluss: nach einem höchst umstrittenen indirekten Freistoß für Refrath landete der Schuss aus 18 Meter am Pfosten und prallte einem Refrather direkt vor die Füße. Dieser hatte keine Probleme, den Ball zur Führung einzunetzen. Leider konnte der BSV dem Spiel nun keine Wende mehr geben. Im Gegenteil: Refrath sorgte mit dem zweiten Tor für die endgültige Endscheidung.

Eine engagierte Leistung gegen einen starken Gegner blieb somit leider unbelohnt.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp