Alte Herren (Freundschaftsturnier): Knapp vorbeigeschrammt am Turniersieg

Die Alten Herren des BSV Bielstein nahmen auf Einladung des SV Schnellenbach am 2. Sports-Bar-Lutter-Cup teil und präsentierten sich als bärenstarke Einheit - gespielt wurde auf einem Kleinfeld im Modus Jeder gegen Jeden.

Die Mannschachft des BSV erwischte einen optimalen Start und konnte im Auftaktspiel gegen DJK Gummersbach mit 4:2 gewinnen. Auch im zweiten Spiel behielt man gegen den Gastgeber aus Schnellenbach mit 3:1 die Oberhand. Nach einem 1:1 Unentschieden gegen den SSV Süng stand fest, dass es in der letzen Partie gegen den TuS Lindlar zu einem echten Endspiel kommen würde.

Da Lindlar seine ersten drei Partien gewonnen hatte, war für den Turniersieg ein Sieg Pflicht. Trotz zweimaliger Führung hieß es am Ende „nur” 2:2. Dennoch hat die Mannschaft ohne Niederlage ein tolles Turnier gespielt. Zudem konnte Holger Schulte mit 5 erzielten Treffen den Pokal als Torschützenkönig in Empfang nehmen. Der zweite Platz war eine gelungene Generalprobe für das Endrunden-Turnier zur Ü40-Kreismeisteschaft.  Für das Turnier hat sich die Truppe souverän qualifizieren können. An gleicher Stätte hoffen die Alten Herren am 4. Juli 2014 auf ein ähnlich gutes Abschneiden.

In Schnellenbach spielten: Siggi Kampka, Uwe Funke, Kristian Naglo, Holger Schulte, Kuddel Prangenberg, Michael Hüller, Karl-Heinz Casper, Felix Draube und Ede Noreikat.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp