Alte Herren (Kreismeisterschaft): Überraschungserfolg gegen Vorjahresvierten Frömmersbach

Gestern fanden die Erstrundenpartien der Ü32-Kreismeisterschaften statt - unsere Alten Herren landen einen Überraschungserfolg und schicken den Vorjahresvierten aus Frömmersbach mit 4:1 nach Hause.

Gestern Abend starteten die bergischen Ü32-Fußballer mit den Kreismeisterschaften um den Zunft Kölsch-Pokal. Titelverteidiger  Blau-Weiß Biesfeld setzte sich deutlich gegen den letztjährigen Drittplatzierten RS 19 Waldbröl durch. Auch der Vorjahres-Vierte aus Frömmersbach musste bereits die Segel streichen und verlor mit 1:4 in Bielstein. Das Achtelfinale wird am 16. April ausgetragen.

1. Runde
Dieringhausen – Kreuzberg 2:1
Lindlar – Wiedenest 8:0
1. FC Gummersbach  - Bröltal 0:2
Waldbröl – Biesfeld 0:4
Wildbergerhütte-Odenspiel – Wipperfeld 3:5
Ründeroth – Bechen 0:3
Frielingsdorf – Engelskirchen/Loope 7:0
DJK Gummersbach – Wipperfürth 3:5
Bielstein – Frömmersbach 4:1
Bergisch Gladbach – Schnellenbach 5:1

Freilose: Dümmlinghausen, Holpe-Steimelhagen, Wiehl, Morsbach, Refrath, Derschlag

Achtelfinale
Biesfeld – Wipperfürth
Wipperfeld – Bergisch Gladbach
Derschlag – Lindlar
Wiehl – Refrath
Dümmlinghausen – Bröltal
Holpe-Steimelhagen – Bechen
Morsbach – Dieringhausen
Bielstein – Frielingsdorf

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp