Damen (Bezirksliga): Abstieg nach Niederlage gegen Herkenrath besiegelt

Durch die 1:3 Niederlage im entscheidenden letzten Spiel gegen den TV Herkenrath kann der Abstieg unserer Damen nicht mehr abgewendet werden. Einzig Elena Heßlenberg trifft für wacker kämpfende Bielsteinerinnen.

Trotz großen kämpferischen Einsatzes verlieren unsere Damen das alles entscheidende Spiel
Trotz großen kämpferischen Einsatzes verlieren unsere Damen das alles entscheidende Spiel

Bei sonnigem Wetter fanden sich zahlreiche Zuschauer in der Dr. Kind Arena ein, um dem Spiel unserer Damen gegen den TV Herkenrath beizuwohnen. Dabei hatten die Gäste in der Anfangsphase etwas mehr Spielanteile. Erst im weiteren Verlauf wurden die Bielsteinerinnen immer gefährlicher und kreierten ihrerseits immer mehr sehenswerte Torchancen. Dann aber passierte, was nicht passierten durfte: nach einem Konter gingen die Gäste in der 36. Minute in Führung. Unsere Damen bäumten sich noch einmal auf und reagierten mit wütenden Angriffen, die jedoch allesamt noch ungenutzt blieben. Kurz darauf war Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff legten beide Mannschaften gut los, wobei die Biesteinerinnen etwas mehr Spielanteile hatten. Durch eine Unachtsamkeit im Spiel der Bielsteinerinnen geschah es dann, dass sich Herkenrath den Ball eroberte und den anschließenden Konter sauber ausspielte – das 0:2. Jetzt war die Moral der Bielsteiner Mannschaft gefragt! Und die Mannschaft zeigte sie auch. Nach mehreren schön herausgespielten Torchancen kam Elena Heßlenberg schließlich zum gefährlichsten aller Abschlüsse und überwand die gegnerische Torhüterin mit einem schönen Schuss. Der Anschlussteffer gab der Mannschaft noch einmal richtig Kraft. Fünf Minuten vor Schluss gab es dann die riesige Möglichkeit zum Ausgleich, die allerdings am gegnerischen Torpfosten endete. Den Schlusspunkt des Spiels setzten schließlich die Herkenratherinnen, die eine Unachtsamkeit in der Bielsteiner Hintermannschaft auszunutzen wussten und den Ball an der in dieser Situation machtlosen, aber über das ganze Spiel sehr stark aufspielenden Bielsteiner Torhüterin vorbei ins Netz köpften. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter die Partie ab.

Am Ende steht für unsere Damen eine 1:3 Niederlage zu Buche, mit der man den Abstieg nicht mehr verhindern kann. Nun gilt es für unsere Mädels, nochmals alle Kräfte zu sammeln und nächste Saison neu anzugreifen.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp