Damen (Bezirksliga): Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!

Am heutigen Samstagabend findet das Wiehler Derby mit dem BSV Bielstein einen verdienten Sieger: nur 3:1 gewinnt man gegen hoffnungslos unterlegene und kämpferisch nicht anwesende Wiehlerinnen.

Wir waren über weite Strecken des Spiels die überlegenere Mannschaft und signalisierten ab der ersten Minute, dass die 3 Punkte heute in Bielstein bleiben würden. Durch einen Freistoß in der 38. Minute von Lisa Hasenburg gingen wir mit 1:0 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit dann ein kurzer Moment der Unachtsamkeit, den Wiehl in der 48. Minute zum 1:1 nutzen konnte. Doch wir zeigten uns nicht beeindruckt von dem schnellen Gegentor und so war es Sarah Caro, die nach einer Ecke am langen Pfosten goldrichtig stand und locker zum 2:1 einschob. Unsere Abwehr stand sicher, sodass Wiehl uns nun nicht mehr besonders gefährlich werden konnte. In der 70. Minute war es dann Ira Wagner, die nach einem Sololauf die Torhüterin aus Wiehl ausdribbeln konnte und zum 3:1 Endstand einnetzte!

Wir sind mächtig stolz auf unsere Damen und sehr zufrieden mit der Leistung, dem Einsatzwillen und der Leidenschaft, die sie am Samstag gezeigt haben und somit verdient gewonnen haben!

Tore
1:0 Lisa Hasenburg (38.)
1:1 (48.)
2:1 Sarah Caro (58.)
3:1 Ira Wagner (70.)

Aufstellung
Schmidt - Funken, Naeschen, Chahardahcherik - Hasenburg, Caro, Röttger, Heim, Löffler (Schneider, 46.) - Biermann (Wagner,  46.), Wendeler (Seibert, 65.)

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp