Damen (Bezirksliga): Glücklicher Sieg gegen Bergfried Leverkusen

Gegen besonders in der zweiten Halbzeit mächtig aufdrehende Leverkuserinnen gewinnen unsere Damen verdient mit 1:0 - Jule Bestgen trifft in der ersten Halbzeit.

Nach der herben 1:6-Pleite am ersten Spieltag in Niehl zeigten sich die Bielsteinerinnen deutlich verbessert. Die Überlegenheit in der ersten halben Stunde münzte Jule Bestgen in den Führungstreffer um. Sie nahm einen über die Abwehr gespielten Pass auf und ließ der Bergfried-Keeperin keine Abwehrchance. Nach der Pause ein völlig anderes Bild: Die Gäste machten nun mächtig Druck und hatten mehrfach die Gelegenheit zum Ausgleich. Doch dank einer starken Katharina Schmidt im Tor und einer Portion Glück – einmal musste das Aluminium retten – blieben die Punkte in Bielstein. „Wir müssen jetzt an der Konzentration und der Leistung aus den ersten 30 Minuten arbeiten, damit diese auch das gesamte Spiel über abrufbar sind“, sagte Trainerin Cornelia Pothmann.

Tore
1:0 Jule Bestgen (20.)

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp