Damen (Bezirksliga): Serie durch Sieg gegen Engelskirchen weiter ausgebaut

Die Damen gewinnen auch ihr drittes Spiel in Folge gegen einen unmittelbaren Konkurrenten - Ciraci (2) und Hasenburg treffen beim 3:0 Sieg gegen den VfL Engelskirchen.

Die Mädels haben sich mit dem dritten Sieg in Folge auf den siebten Platz vorgearbeitet und den Abstand zum ersten Abstiegsplatz weiter vergrößert. Erstmals durfte man auf der bislang gesperrten heimischen Asche antreten und setzte Engelskirchen dabei von Beginn an unter Druck. Nachdem Katja Boecker eine Hundertprozentige vergeben hatte (13.), traf Melina Ciraci zum 1:0. Nach weiteren guten Möglichkeiten schraubte der BSV in Person von Lisa Hasenburg das Ergebnis noch vor der Pause in die Höhe.

Danach schlichen sich vereinzelte Nachlässigkeiten ins Spiel der Gastgeberinnen ein, wovon der VfL jedoch nicht profitieren konnte. Aus dem Gewühl heraus traf Ciraci zum 3:0 und machte damit frühzeitig alles klar. In der Schlussphase verpassten die Gäste den Ehrentreffer, als man am Quergestänge scheiterte. „Ich bin stolz auf die Leistung der letzten vier Spiele und froh, dass wir das Potenzial der Mannschaft endlich zeigen und dafür belohnt werden“, sagte BSV-Trainerin Cornelia Pothmann.

Tore
1:0 Melina Ciraci (17.)
2:0 Lisa Hasenburg (31.)
3:0 Melina Ciraci (58.)

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp