Damen (Bezirksliga): Deutlicher Heimsieg im letzten Hinrundenspiel gegen den Oberkassler FV

Im letzten Spiel der Hinrunde gewinnen unsere Damen mit einer guten Leistung gegen den Oberkassler FV mit 5:1. Die Tore für den BSV Bielstein erzielten Elena Schwarzloh, Jenny Bujock, Christina Rolland (2) und ein Eigentor.

Im ersten Durchgang war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Nach einer Ecke von Annalena, wurde der Ball zunächst abgewehrt. Diese Abwehr geriet aber zu kurz und Elena schoss aus der zweiten Reihe aufs Tor. Der Ball wurde abgefälscht und landete so zur 1:0 Führung im Netz. Oberkassel kam aber nach kurzer Zeit wieder zurück ins Spiel. Nach einem Diatanzschuss an die Latte, war die Stürmerin von Oberkassel zur Stelle und schob den Ball zum 1:1 Ausgleich ins Tor. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang erhöhte unsere Mannschaft den Druck und setzte sich in der gegnerischen Hälfte fest. Erneut nach einer Ecke von Annalena, landete der Ball bei Christina, die diesen direkt ins lange Eck schob. Nun spielte sich unsere Mannschaft in einen Rausch. Jenny bediente Annalena, die sich über außen durchsetzte und den Ball scharf ins Zentrum Richtung Janin spielte. Die Gegnerin war schneller am Ball und schoss ihn damit selber ins Tor. Das Spiel lief immer mehr zu unserem Gunsten. Jenny erkämpfte sich den Ball von einer Gegnerin und war dann alleine auf dem Weg zum Tor und traf zum 4:1. Den Schlusspunkt setzte dann Christina mit ihrem zweiten Treffer. Nach einem Seitenwechsel von Jennifer Lieth, überspielte Christina die Torhüterin und setzte dann noch nach und drückte den Ball per Kopf zum 5:1 Endstand über die Linie.

Jetzt überwintert man als Tabellenzweiter hinter Wolsdorf und hält die Liga weiterhin spannend, da man auch noch immer alles selber in der Hand hält. Glückwunsch an die Mannschaft, die sich eine super Ausgangsposition für die Rückrunde erarbeitet hat.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp WhatsApp