Damen (Bezirksliga): Verdienter Sieg gegen Bergisch Gladbach 2

Im Spiel gegen die Zweitvertretung von Bergisch Gladbach gewinnen unsere Damen nach einer schwächeren ersten Halbzeit am Ende verdient mit 2:0. Eugenie Sawinkin und Elli Schwarzloh treffen für den BSV Bielstein.

Bereits nach wenigen Minuten konnten unsere Damen die erste richtig gute Chance verbuchen – leider scheiterte man dabei knapp. Diese Aktion sollte für lange Zeit der Höhepunkt eines insgesamt sehr niveauarmen ersten Durchgangs darstellen. Ohne Tore ging es in die Halbzeit. Es bedurfte einer intensiven Ansprache, damit unsere Damen endlich das abriefen, was sie eigentlich können. So lief der Ball im zweiten Durchgang deutlich besser durch die eigenen Reihen und man setzte den Gegner schon früh unter Druck. Das wurde nach einer knappen Stunde belohnt: nachdem man den Ball am gegnerischen Sechzehner gut laufen ließ, spielten unsere Damen einen Rückpass auf Eugenie. Die nahm den Ball direkt und schoss ihn im hohen Bogen über die Torhüterin zum 1:0 ins Tor. Unsere Damen wurden nun noch selbstbewusster und kontrollierten den Ball und den Gegner. So kam man immer wieder zu Chancen, die allerdings zunächst noch allesamt ungenutzt blieben. In der 70. Minute war es dann doch noch so weit: nach einer längeren Ballstaffette war es Elli, die den Ball toll verarbeitete und mit einem schönen Schuss unter die Latte zum 2:0 ins Netz nagelte. Mit der komfortablen Führung im Rücken spielten unsere Damen das Spiel in der Folge ohne weitere große Mühen nach Hause.

Unter dem Strich steht ein verdienter Sieg. Bereits am kommenden Sonntag steht für unsere Damen das nächste Spiel an. Dann gastiert man beim Bröltaler SC an, wo man die nächsten Punkte einfahren möchte.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp