Dritte Herren (Freundschaftsspiel): Knappe Niederlage im Testspiel gegen Süng

Unsere Dritte verliert ihr erstes Testspiel zur Rückrunde knapp mit 3:4 und kann nur mit der zweiten Hälfte zufrieden sein. Murat Wolter (2) und Moritz Müller erzielten die Tore für den BSV Viktoria Bielstein.

Trotz Niederlage blieb die Mannschaft noch lange nach Spielschluss beisammen
Trotz Niederlage blieb die Mannschaft noch lange nach Spielschluss beisammen

Alle waren heiß auf den Beginn der Rückrunde. Der Start mit dem Spiel gegen Süng 3 wollte aber nicht so recht gelingen. Bei bestem Fußballwetter erlaubte sich unsere Drittvertretung zu viele individuelle Fehler in der Hintermannschaft und lag schnell mit 0:2 hinten. Einziger Lichtblick und nach schöner Kombination, der 1:2 Anschluss durch ein Traumtor von Moritz Müller aus gut 16 Metern in den Winkel. Im Anschluss nicht wachgerüttelt, kassierte das Team um Sandro Gereke und Bastian Klees erneut zwei einfache Gegentore nach kapitalen Fehlern im Aufbauspiel. 1:4 dann der Pausenstand.

Für Halbzeit zwei fand das Trainerteam dann die richtigen Worte und Anpassungen in der Formation. Trotz 3-Tore-Rückstand steckte die Mannschaft nicht auf und bewies, wie in der Hinrunde bereits demonstriert, Moral. Hinten brannte nicht mehr viel an und offensiv konnte ein Übergewicht erspielt werden. Folgerichtig das 2:4 durch Murat Wolter. Die Dritte ab hier überlegen und konnte dann mit einem schnellen Einwurf nach Unterbrechung über Robin Schönrath und Murat Wolter das 3:4 erzielen. Nach verletzungsbedingter Auswechslung von Sandro Gereke nahm der Offensivdruck etwas ab. Mit Großchancen von Subhi Zain und Bastian Klees hätte die Partie auch 4:4 enden können.

Moral, viel Einsatz und eine gute zweite Hälfte hätten ein Unentschieden verdient gemacht. Insgesamt ist das Team trotz Niederlage mit erhobenem Kopf vom Platz gegangen. Das nächste Testspiel ist am 18. März um 11:00 Uhr in der Dr. Kind Arena gegen Ründeroth 3.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp