Dritte Herren (Freundschaftsspiel): Sieg im Spiel gegen Ründeroth 3

Mit sehr guter Defensivleistung gewinnt unsere Dritte verdient mit 3:1 gegen die Drittvertretung aus Ründeroth. Tore durch Antonio Salerno (2) und Murat „Luke“ Wolter.

Wichtiger Bestandteil der Defensivformation unserer Dritten: Moritz Müller
Wichtiger Bestandteil der Defensivformation unserer Dritten: Moritz Müller

Mit etwas defensiverer Grundformation trat die Dritte ihr zweites Vorbereitungsspiel der Rückrunde an. Wieder an Board war Carsten Iltesberger als Eckpfeiler der Verteidigung, der heute nichts anbrennen ließ. Auch Moritz Müller wieder von Anfang an stark in der Partie und weiterhin auf dem Weg in der fortlaufenden Saison immer wichtiger für die Mannschaft zu werden, war überall zu finden. Gutes Kombinationsspiel ermöglichte direkt das Kommando zu übernehmen und einige Chancen zu erspielen. Nach Fehler im Spielaufbau der Gäste war es Murat „Luke“ Wolter der aus 25 Metern mit Sonntagsschuss zur 1:0-Führung treffen konnte. Ab hier gut in der Partie, konnte unsere Dritte alles abräumen und den Gegner kontrollieren. Lediglich die Vorwärtsbewegung war ausbaufähig, da zu viele Räume ungenutzt blieben. Das 1:0 nahm man dann mit in die Kabine.

In Halbzeit zwei kein anderes Bild. Die Dritte weiter spielbestimmend und mit dem 2:0 durch Antonio Salerno nach guter Vorarbeit und Querpass von Sandro Gereke. Nun wurde die Unsicherheit beim Gegner noch größer und die Dritte konnte sich sehr häufig Bälle in deren Aufbauspiel erobern, diese aber nicht zielstrebig verwerten. Beste Chancen vergab Murat Wolter jeweils freistehend. Wie das dann immer so ist, konnte Ründeroth durch einen direkten und sehenswerten Freistoß von Nico Sotorino auf 2:1 verkürzen. Anbrennen sollte allerdings nichts mehr, da Antonio Salerno etwas später mit dem 3:1 den Deckel drauf machte und die durchschnittliche Partie mit einem BSV-Sieg beendete.

Schöne Teamleistung und stabile Defensive sichern Sieg im Testspiel. Für kommenden Sonntag ist ein weiteres Spiel geplant, der Gegner steht noch nicht endgültig fest. Die Rückrunde startet dann am 18. März um 13:00 Uhr in Morsbach.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp