Erste Herren (Kreisliga B): Klarer Erfolg gegen Schlusslicht Rossenbach

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zeigt unsere Erste Herren eine starke Leistung und besiegt überforderte Rossenbacher auch in dieser Höhe verdient mit 8:1 (5:0).

Überraschend: Mit den sonst sehr unangenehmen Rossenbachern hatten unsere Männer dieses Mal leichtes Spiel
Überraschend: Mit den sonst sehr unangenehmen Rossenbachern hatten unsere Männer dieses Mal leichtes Spiel

Nach vier sieglosen Spielen schossen sich die Bielsteiner gegen Schlusslicht Rossenbach den Frust von der Seele. „Das tat richtig gut“, freute sich BSV-Coach Thorsten Prangenberg. Gegen die stark ersatzgeschwächten Gäste, die kämpferisch wieder einmal voll zu überzeugen wussten, fanden die Hausherren spielerische Lösungen. Nach der frühen Führung von Felix Bröcher schraubten Georgios Xanthoulis (4) und Marius Reinelt (3) das Ergebnis in die Höhe. Den Ehrentreffer markierte Rossenbachs Routinier Andreas Krämer. „Die Niederlage ist auch in der Höhe absolut verdient“, war Gäste-Trainer Uli Kadler sehr wortkarg.

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp WhatsApp