Erste Herren (Homburger Sparkassen-Cup): Sieg gegen Bröltal, Einzug ins Halbfinale

Durch einen verdienten 2:0 (1:0) Erfolg gegen den TuS Homburg Bröltal zieht unsere Erste Herren im zweiten Jahr in Folge in das Halbfinale des Homburger Sparkassen-Cup ein und trifft dort auf den SSV Homburg Nümbrecht.

Im letzten Spiel der Vorrunde kam es zum Showdown in der Gruppe A. Beide Mannschaften konnten aus eigener Kraft das Halbfinalticket buchen. Der BSV musste dafür allerdings einen Sieg einfahren. Dementsprechend legten die Bielsteiner los und waren bereits in der 3. Spielminute nach einer Ecke erfolgreich, als Sascha Jonen per Kopf traf. Im Duell der Kreisliga B-Aufsteiger war der THB zunächst harmlos. Lediglich Knipser Jan Mortsiefer tauchte einmal gefährlich vor dem Kasten von Daniel Valbert auf.

Nach Wiederanpfiff ein anderes Bild: Bröltal verpasste durch Nils Rohlender und Mortsiefer den Ausgleich, bevor David Kaune auf der Gegenseite am Aluminium scheiterte. Anschließend rettete Valbert bravourös gegen Tino Schippers und Lars Rohlender. Kurz vor dem Abpfiff ließ Sören Heinzelmann die Bielsteiner endgültig jubeln.   

Diesen Beitrag teilen

Facebook WhatsApp