U11 Juniorinnen (HKM): Mädchen sind Hallenkreismeister!

Mit einer bärenstarken Leistung bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft holen sich unsere U11 Juniorinnen, die im regulären Spielbetrieb als extrem junge U13 Juniorinnen an den Start gehen, vollkommen überraschend den Titel.

am

Mit einem bärenstarken Auftritt sicherten sich unsere U11 Juniorinnen die Hallenkreismeisterschaft
Mit einem bärenstarken Auftritt sicherten sich unsere U11 Juniorinnen die Hallenkreismeisterschaft

Erst im Sommer setzte sich das Team, das hauptsächlich aus U9 und U11 Spielerinnen besteht, zusammen. Fünf Kickerinnen spielen seit weniger als einem Jahr Fußball, dazu jagte mit Zora Claßen ein erst siebenjähriges Mädchen der Kugel hinterher. Umso bemerkenswerter war die Leistung, die unsere U11 Juniorinnen, die in der Altersklasse eigens für die Hallenkreismeisterschaft gemeldet wurden und im regulären Spielbetrieb als U13 Juniorinnen an den Start gehen, in diesem Jahr aufs Parkett brachten.

Unsere Mädels bewiesen dabei extrem starke Nerven und setzten sich sowohl im Halbfinale als auch im Finale im Siebenmeterschießen durch. Im Finale bekam man es mit den spielstarken und deutlich körperlicheren Dürscheiderinnen zu tun, die bis dato ohne Niederlage geblieben waren. Nach frühem Rückstand bewies man Moral und kämpfte sich ins Elfmeterschießen. Dort konnte man sich dann wie bereits erwähnt erneut auf seine bärenstarke Torhüterin verlassen. Der anschließende Jubel kannte keine Grenzen.

„Damit hatten wir nullkommanull gerechnet. Eigentlich wollten wir unseren Kleinsten ein wenig Spielpraxis geben, doch dann wurde das Turnier zu einem Selbstläufer. Wir sind sehr stolz!“, jubelte Kai Radek, der die U11 Juniorinnen zusammen mit Vanessa Heinrich trainiert.

Im Anschluss mischte man sogar noch beim Turnier der U13 Juniorinnen mit und blieb auch dort ungeschlagen. Nach drei torlosen Remis musste man nach vielen kräftezehrenden Spielen aber frühzeitig die Reise antreten.

Wir gratulieren unseren jüngsten Mädels und ihren Trainern Kai Radek und Vanessa Heinrich zu dieser hervorragenden Leistung. Klasse gemacht!