Unser Wochenende:Durchschnittliches Wochenende für Junioren, erfolgreiches Wochenende für Senioren

Vier Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen: Für unsere Junioren- und Seniorenmannschaften war an diesem Wochenende alles dabei.

Unsere Dritte Herren spielte in Hunsheim, Dr. Alexander Moog kümmerte sich um den Löwenzahn
Unsere Dritte Herren spielte in Hunsheim, Dr. Alexander Moog kümmerte sich um den Löwenzahn

Den Spieltag eröffneten unsere U8 Junioren (gg. FV Wiehl) und  U9 Junioren (gg. SG Hunsheim). Die jeweiligen Ergebnisse werden jedoch nicht veröffentlicht, da der Spaß im Vordergrund stehen soll.

Weiter ging es mit unseren U10 Junioren, die ein 2:2 Unentschieden gegen die SG Marienhagen/Wiehl 2 erzielten. Im direkten Anschluss trafen unsere U13 Junioren auf den Gast aus Ründeroth. Das Spiel endete 0:8 für Ründeroth.
Fast zeitgleich traten unsere U15 Junioren beim SSV Wildbergerhütte-Odenspiel an und verloren mit 1:3. Die U17 Junioren waren zu Gast beim TSV Ründeroth und konnten ein umkämpftes 2:2 Unentschieden erreichen und auch die U19 Junioren konnten trotz Unterzahl und frühem Rückstand einen Punkt in Bielstein behalten. Das Spiel gegen den 1.FC Gummersbach 2 endete mit einem 4:4 Unentschieden. 

Unsere U13 Juniorinnen empfingen im Heimspiel die Gegner aus Wiedenest-Othetal und entschieden die Partie mit 2:0 für sich. Nicht ganz so erfolgreich lief das Spiel der U17 Juniorinnen gegen den Spitzenreiter aus Oberpleis. Sie verloren ihre Partie nach gutem Start mit 3:9.

Erfolgreicher lief das wochenende für unsere Seniorenmannschaften. Bereits am Freitag gewann die Erste Herren ihr Auswärtsspiel gegen Derschlag 2 verdient mit 6:3 und auch die Zweite Herren brachte drei wichtige Punkte mit nach Bielstein (gg. Schnellenbach 2, 3:1). Den Abschluss bildete unsere Dritte Herren, die ihr Spiel gegen die SG Hunsheim durch ein Tor in der 70. Minute mit 1:0 für sich entschied. 

Nach oben