Ehrenrunde:Weltmeisterlicher Besuch in Bielstein

Unser Verein hat eine gelungene Ehrenrunde gefeiert. Rund 1.600 Gäste wollten es sich trotz Wahnsinns-Hitze und Temperaturen bis zu 36 Grad nicht nehmen lassen, in kleinen Teams den Weltmeisterpokal zu besichtigen (Fotos: Sven Sadowski, Benjamin Gries).

Sonnenschutz von Beginn an: bereits ab 8 Uhr knallte die Sonne auf den Bielsteiner Boden - die Helfer schützten sich mit Schirmen
Um 9 Uhr war es schließlich soweit: die beiden DFB-Trucks kommen in Bielstein an
Material für umfangreiches Stöbern: der DFB hatte allerlei Materialien im Gepäck
Niedlich: die Trucks, in denen der WM-Pokal stand, waren kleiner als vermutet
Voller Informationen: der Ausgang der Trucks
Tolle Menschen: die Helfer des Fußballverbandes sind mehr als 80 Tage unterwegs, bis sie wieder nach Hause dürfen
Bitte lächeln: die Helfer des Fußballverbandes
Routiniert: eine der Helferinnen bei ihrem 23. Einsatz
Beeindruckend: 85 Helfer waren ab 8 Uhr vor Ort, um den Verein bei der Organisation zu unterstützen
Immer für einen lockeren Spruch gut: einer der Teamleiter des Fußballverbandes
Im Einsatz: Benjamin Gries, einer der Verantwortlichen
Geräumig: die großen Getränkewagen der Früh Kölsch-Brauerei
Auf die Hitze erst mal ne Apfelschorle: Benjamin Gries nimmt's mit Humor
An-der-Theker: die Helfer des BSV Bielstein
Alles im Blick: Thomas Rothe, einer der Organisatoren der Veranstaltung
Helfer in Not: die Feuerwehr Bielstein-Weiershagen half dankenswerter aus
O'Zapft is: Patrick Weßel zapft das erste Kölsch
Früh im Einsatz: Alfred Lindemann, Jelka Schwabroh, Christopher Pethe und Ede Noreikat
Ebenfalls vor Ort: der Bus der DFB-Fannationalmannschaft
Freund und Helfer: das DRK kümmerte sich um die Gesundheit aller Beteiligten
Ab 12 Uhr trudelten die ersten Presse- und Verbandsvertreter ein
Stand für Rückfragen ...
... und für Fotos zur Verfügung
Im Gespräch: Alfred Lindemann mit Andreas Harnisch ...
... genauso wie Michael Schell und Rüdiger Brinkmann
„Schon gesehen?“ - Nico Nördtling und Kilian Thönes am Handy
Lustige Runde: Sebastian Pinzke, Patrick Weßel und Kilian Thönes
Viktor Adam brachte seine Nichte mit
Im Gespräch: Dieter Jung und Herr Schneider ...
... und Michael Schell mit Alfred Lindemann
Freundliche Helfer: der Karnevalsverein Bielstein war wieder einmal zahlreich vertreten, um zu helfen
Gut gelaunt: der neue Hofstaat des Karnevalvereins Bielstein im Einsatz
Nass geschwitzt: Florian Last auf dem Weg zu einer kleinen Abkühlung
Ermöglichte seinem Kleinsten einen Blick auf den WM-Pokal: Frank Schumacher, Vertreter der Früh Kölsch-Brauerei
Kurze Pause: die Helfer des Fußballverbandes gönnen sich eine kleine Pause
3, 2, 1, Wasser! Arthur Große auf dem Weg ins Wasser
Wichtige Menschen: die Ehrengäste des BSV Bielstein
Verantwortlich für die Kinderbespaßung: Cathrin Heim und Lena Naeschen
Freundlich und gut aussehend: die Helferinnen des Fußballverbandes
Kurzer Austausch: Christopher Pethe und Benjamin Gries, zwei der Organisatoren der Veranstaltung
Richtete einige Worte an die Ehrengäste: der erste Vorsitzende Christof Fries
Ungeduldig: die Ehrengäst des BSV Bielstein während der Ansprache von Christof Fries
Geduldig: die weiteren Gäste des BSV Bielstein in der Schlange vor den Trucks
Vor den Trucks bildeten sich lange Warteschlangen
Zufrieden: Thomas Rothe bei der Einlasskontrolle der Ehrengäste
„Ich geh' jetzt erst mal in die Eistonne und dann sehen wir weiter“ - Per Mertesackers Eistonne schaute ebenfalls vorbei
Gebannter Blick: Luca Bognanni von Radio Berg im Innenraum der Trucks
Lustige Runde: die Pressevertreter und Thomas Rothe im lockeren Plausch
„Da is' das Ding“ - der WM-Pokal zu Gast in Bielstein
Verschoben extra für den WM-Pokal ihren Urlaub: Familie Siegmund
Ab 13 Uhr ging's dann los: gerade um die Mittagszeit strömten die Gäste förmlich in die Trucks herein
„Dunkel hier drin“ - da kann man schon mal die Sonnenbrille aufziehen
Im Schutz der Schirme: der BSV Bielstein tat alles, um die Gäste vor einem Hitzeschlag zu schützen
Aufgewecktes Kerlchen: einer der zahlreichen jungen Gäste
Tolles Gewinnspiel: der Fußballverband verloste VIP-Tickets für ein Länderspiel
Imposante Sicht: der Blick aus dem Doppeldecker-Bus der DFB-Fannationalmannschaft
Zentrum der Kindervergnügung: die Hüpfburg
Gut besucht: der Getränkewagen der Früh Kölsch-Brauerei
Bielsteiner Urgestein: Volker Zimmermann auf dem Weg zum Getränkewagen
Stolzer Papa: Marcel Klees mit Frau und Eltern
Wieder einmal mit einem verzüglichen Service: die Angestellten der Metzgerei Müller
Ein mal zu oft vor Ort: der Krankenwagen musste einen der Helfer des Fußballverbandes notärztlich versorgen
Fleißiger Helfer: Alexander Scherbaum
Kleine Abkühlung gefällig? Familie Stroh reiste extra aus Frankfurt an, um den WM-Pokal zu besichtigen
Im Schatten: die zahlreichen Gäste der Veranstaltung wurden von den wenigen Schattenplätzen förmlich angezogen
Kuchen und Kaffee für alle: der Freibadförderverein verteilte kleine Mahlzeiten
Genoss das Programm sichtlich: eines der zahlreichen kleinen Mädchen vor Ort
Beliebtester Arbeitsplatz: die Lauftheke unmittelbar am Sportplatz
Alter Poser: Arthur Kampka unter dem Sonnenschirm
Ruhige Schicht: zum Ende der Veranstaltung hatten die Helfer (hier Alexander Pethe, Sören Heinzelmann und Kevin Müller) etwas weniger zu tun
Samba de Brasil: Gabor legt ein heißes Tänzchen hin
Wichtige Gespräche: Vereinsverteter mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft
Verdienter Lohn: die zahlreichen Helfer lassen einen langen Tag ausklingen
Die letzten Gäste: Familie Kast kam gegen Abend, um den Pokal zu besichtigen
Sichtlich abgekämpft: Alfred Lindemann am Ende eines langen Tages
Im Dialog: Mohamed Imharraf und Felix Bröcher
Tolles Geschenk: Arthur Große bekam ein Dortmund-Trikot zu seinem Geburtstag geschenkt