Rosenmontagszug:Zweihundert mal Bielstein Kapaaf

Mit einem großen Tross von Vereinsmitgliedern nahm unser Verein am traditionellen Rosenmontagszug des Karnevalsvereins Bielstein am 16. Februar 2015 in Bielstein teil (Fotos: Edeltraud Burkhardt, Benjamin Gries).

Gut drauf: Annalena Müllenmeister, Linda Nickel und Dilara Bas ...
... Spielerinnen der U17 Mädchen ...
... und Spaßvögel zugleich
Gut drauf: Annalena, Linda und Dilara
Gruppenfoto der Spielerinnen mit dem Trainer, Teil 1
Gruppenfoto der Spielerinnen mit dem Trainer, Teil 2
Premiere: Christa Zultner ging das erste Mal auf dem Bielsteiner Rosenmontagszug mit - Hansi Wölfel dagegen ist ein alter Hase
Mit zahlreichen Spielern und Spielerinnen vertreten: die U11 des BSV Bielstein
Das harmonischste Torhüterduo aller Zeiten: Florian Last und Jan Böhl
So schön kann Karneval sein: die Damenmannschaft des BSV Bielstein
Prost: Sören Heinzelmann, Florian Last und Benjamin Gries nehmen sich Zeit für ein Foto
Gruppenfoto mit allen Mitgehern: die Fußgruppe des BSV Bielstein
Objekt zahlreicher Blicke: dieser junge Mann zog die Blicke einiger Mädels an
„Weiss ich jetzt nicht“: Sören Heinzelmann mit kritischem Blick
Verletzt und daher per Bollerwagen transportiert: Annalena Müllenmeister scheint gut amüsiert
Ziemliche beste Freundinnen: Jelka Schwabroh und Christa Zultner
Rosenmontagszug-Premiere in Gemeinschaft feierte das Paar Hansi Wölfel und Christa Zultner
„Irgendwas läuft hier falsch“ - während die Männer gemütlich hinterhergehen, müssen die Frauen ziehen
„Vorweggeher“ - Alex Pethe marschiert vorneweg
Bereit zur Aufstellung: Christopher Pethe vergewissert sich noch, ob alle weiteren Teilnehmer noch folgen
„Danke“ - Jan Böhl und David Kaune bedanken sich auf ihre Art für das Engagement
Schnell noch einen Kostümwechsel vollzogen: Sven Fehse schlüpfte ins Bärenkostüm
„Er ist ein Model und er sieht gut aus“ - Jugendleiter Jörg Große ...
... gemeinsam mit Sohn Arthur und Kumpel Ede Noreikat
Jährliches Ritual: Ronnie Schmidt und Florian Last posieren mit Prinz Mille
Gegen 14 Uhr wurde es langsam ernst ...
... die Bielsteiner nehmen Aufstellung zum Zug ...
... der wenig später startet
Starke Jungs: die U15 betätigen sich als Schildträger
Viele kleine Minions - als solche wurden die Teilnehmer jedenfalls später identifiziert
Spielführer, Co-Trainer, Badboy: Ronnie Schmidt beherrscht alle Rollen nahezu perfekt
Sportlich, sportlich: Ronnie Schmidt und Jacqueline Weißenfels lassen ihre Muskeln spielen
Tolles Paar: Katrina Schneider und Ronnie Schmidt sind seit mehreren Jahren zusammen
Wir wissen nicht, was uns Kapitän David Kaune ...
... mit diesem Handzeichen sagen will
Die fünf Wagenengel des Getränke-Bollerwagens: Ronnie Schmidt, Nico Nördtling, Sören Heinzelmann, Jacqueline Weißenfels und André Eimer
Mit Danke-Schildern und Kamelle bedankte sich der Verein für die großartige Unterstützung aller Bielsteiner im Rahmen des Kunstrasenprojekts
Tolle Mischung: die Spieler(innen) der Ersten, Zweiten und Damen verstehen sich auch abseits des Sportplatzes großartig
Scheinbar eine gute Witzeerzählerin: Jacqueline Weißenfels mit einer Bemerkung ...
... die Torhüter Jan Böhl ...
... in die völlige Lachekstase treibt
Bunter Haufen: der BSV Bielstein präsentierte auch in der Kleiderwahl seine bunte Vielfalt
Ob groß, ob klein: alle hatten sie ihren Spaß beim Verteilen der Kamelle
Teilweise ein wenig beeindruckt von der Menschenmenge: einzelne Mädels aus dem Tross des BSV Bielstein
Ungewohnter Laufweg: anstatt wie sonst links in Richtung Stadt abzubiegen, zog es die Teilnehmer in Richtung des Busbahnhofes
Wie schon im letzten Jahr ging der Verein auch in diesem Jahr an erster Position im Zug vorneweg
Lukas Burkhardt und Sven Sadowski scheinen keine Probleme mit dem Tragen der Schilder zu haben
„Kamelle“ - nicht immer ganz leicht, alle Jecken zufriedenstellen zu können
Gut gelaunt: die Teilnehmer auf der einen und die jecken Zuschauer auf der anderen Seite
David Kaune und Markus Gehle suchen den Anschluss zu den vorweg sprintenden Jugendspielern
Dem grauen Auto hinterher: das Fahrzeug des Karnevalsvereins Bielstein gab das Tempo vor
Ausdauer am Schild: Jugend-Trainer Sven Fehse ...
... sowie seine Spieler und Spielerinnen
Wahrhaftige Menschenmassen warteten darauf, mit Kamelle versorgt zu werden
„Ey Kaune ...“
„... schau' mal dahinten ...“
„... nein, DAhinten“
„Kamelle“ - Holger Schulte sorgt für viele fröhliche Gesichter ...
Wie es sich für einen Fußballverein gehört, gehörten auch Fußbälle zum Kamellebestand
Blickten in viele fröhliche Gesichter: die Jugendspieler des BSV Bielstein
Nettes Handtäschchen, die Dame
„Kiddies first“ - erst wenn die Kinder versorgt waren, bekamen die Erwachsenen Kamelle zugesteckt
Schmale Gasse: die Fußgruppe kämpft sich ihren Weg durch die Menschenmassen
Wir kennen diese Menschen nicht, aber sie haben uns so lieb nach einem Foto gefragt, dass wir nicht widerstehen konnten
Richtig gute Laune: Goli Chahardahcherik und Ede Noreikat
Zum ersten Mal dabei: Julia Fuchs und Carina Drebelhof, dazwischen Routinier Lena Naeschen
Kaum wiederzuerkennen: Pirat Carsten Stellberg
Immer weiter: die Fußgruppe des BSV Bielstein bei der Erklimmung des Stadthangs
Weiterhin ohne Anzeichen von Schwäche: Lukas Burkhardt und Sven Sadowski ging erst in der Pause die Puste aus
Kurzer Zwischenstipp: André Eimer im Dialog mit Jacqueline Weißenfels
Fröhliches Kind: der Torhüter der U11 des BSV Bielstein
Fröhlicher Erwachsener: Christopher Pethe hatte ebenfalls seinen Spaß
Wagenengel David Kaune ...
... sowie Mitinitiatorin Petra Nikolay übrigens auch
Kurze Lagebesprechung: kurz vor der Pause waren die Tüten der Schildträger noch pickepacke voll
Ziemlich nette Freunde: Sören Heinzelmann und André Eimer
Fröhliche Gesichter bei Jung und Alt sah man häufig
Wagenbastlerin im Konfettiregen: Dilara Bas organisierte und dekorierte zusammen mit Teamkollegin Linda Nickel den Bollerwagen für Mitspielerin Annalena Müllenmeister
Fleißige Helferin und Bastlerin: Katrina Schneider bastelte und bemalte die Schilder und sonstigen Utensilien
Eine weitere Premiere: Elena Heßlenberg (vorne) ging wie viele weitere Teilnehmer auch ebenfalls zum ersten Mal mit
Identifikation: um auch als Fußballer erkannt zu werden, schlüpften die Teilnehmer zu Teilen in Fußballtrikots
„Kuckuck“: Christa Zultner und Jelka Schwabroh erblicken die Kamera ...
... und nehmen sich Zeit für ein zweites Foto
Einer der jüngsten Teilnehmer: Arthur, Sohnemann von Jugendleiter Jörg Große
Gut gelaunt: Jugendleiter Jörg Große und Schiedsrichterbeauftragter Alexander Pethe
Sören Heinzelmann (25), männlich, sucht (nicht)
Auch ein hübscher Rücken kann entzücken: Sören Heinzelmann präsentiert stolz sein Hinterteil
Spaßvogel: Jan Böhl im Gespräch mit Julia Fuchs
Alles im Blick, trotz Sonnenbrille: Holger Schulte
Lars Mohring, Carola Manueli und Tom Schoepplein hatten sich eine kurze Pause verdient
(Fast) ein Familienfoto: Familie Manueli und Sven Sadowski lächeln in die Kamera
Aufgeweckter Bursche: Marco Coltiletti ist mit zwei Rosenmontagszug-Teilnahmen fast schon ein alter Hase
Trainer-Spieler-Gespräch: Carsten Fricke unterhält sich mit seiner ehemaligen Spielerin Mara Hahn, die ebenfalls mitging
Gut gelaunt: Carsten Fricke bombt das Foto von Linda Nickel
Besondere Trainer-Spielerin-Beziehung: Carsten Fricke und Annalena Müllenmeister
Ronnie Schmidt wollte eigentlich nur ein Foto haben ...
... doch dann kamen noch Christopher Pethe, Florian Last, Jan Böhl, Sören Heinzelmann und Nico Nördtling hinzu
Endlich: nach einer rund einstündigen Pause ging es für die Teilnehme gegen 15 Uhr weiter
Zwei, die sich gut verstehen: Florian Last und Holger Schulte fungieren als Wagenengel
Irrer Blick: Tiger Thomas Rothe kurz vor dem Schmeißen der Kamelle
Ehemalige und alte Spielerin des BSV Bielstein: Nadine im Gespräch mit Xenia Eglien
Blick ins Leere: Carina Drebelhof beobachtet die jecken Zuschauer
Mit neuer Kamelle in den Tüten macht sich die Fußgruppe des BSV Bielstein auf den Rückweg
Da schien irgendwas Interessantes passiert zu sein: Dilara Bas und Lea Roos blicken zurück
Kurzzeitig fragende Gesichter: Markus Gehle und Elena Heßlenberg blicken etwas ratlos drein
Immer mit einem Blick für die Kamera: die fotogene Christa Zultner
Zahlreiche gute Motive: Florian Last zeigt sein ganzes Potenzial vor der Kamera
Halbwegs fachmännisch wirkt die temporäre Haarfarbveränderung von Sven Sadowski auf den Betrachter
Mit viel Engagement dabei: die Fußgruppe des BSV Bielstein
... und im Speziellen Goli Chahardahcherik ...
... die sich kaum einmal eine Pause gönnte
Keine 99 Luftballons: die Luftballons in den Vereinsfarben blau und gelb dominierten das Straßenbild
Abgezockte Jungs: die Kinder ließen sich auch von dem bezaubernden Lächeln des anderen Geschlechts (s. ganz links) nicht beeindrucken ...
... was diese zunächst mit einer gewissen Portion Überraschung ...
... und schließlich mit viel Humor aufnehmen
Einer der Aufpasser: Ronnie Schmidt läuft in der Nähe der Jugendspieler und steht für Rückfragen jederzeit zur Verfügung
Viele fröhliche Gesichter - sowohl bei den Jüngeren als auch bei etwas Älteren
Auch nummerisch zusammengehörig: Christa Zultner und Hansi Wölfel ...
... bei einem Moment ganz für sich selbst
Peace: Carina Drebelhof, Jacqueline Weißenfels und Jan Böhl haben ihren Spaß
Kleines Bollerwagenrennen: Jan Böhl und Julia Fuchs ...
... gewinnen den Lauf gegen die Zeit
Der Trainer und seine Kapitäne: Carsten Fricke mit Xenia Eglien und Annalena Müllenmeister
Rund einstündige Residenz: der Vorstand des Karnevalsvereins tagte zu einer rund einstündigen Besprechung im Vereinshaus
Prima Ballerina: Christa Zultner nach dem Kostümwechsel