Vereinshaus:Verein erhält Förderung für Moder­nisierungs­anbau des Vereinshauses

Der BSV Viktoria erhält im Rahmen des Förderprogramms „Moderne Sportstätten 2022“ eine Förderung für einen barrierefreien Zugang zum Vereinshaus sowie einen Modernisierungsanbau. Die Pläne zur Erweiterung waren aufgrund des großen Wachstums des Vereins notwendig geworden.

Zeige Bild in LightboxDas Vereinshaus wird barrierefrei umgebaut und soll einen Anbau erhalten
Das Vereinshaus wird barrierefrei umgebaut und soll einen Anbau erhalten

Insgesamt erhält unser Verein gut 78.000 Euro aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ des Landes NRW.

Mit der Förderung soll das Vereinshaus zum einen für die barrierefreie Nutzung fit gemacht werden, um u.a. Menschen im Rollstuhl den Zugang zu unserem Clubheim zu ermöglichen. Daneben soll ein Modernisierungsanbau entstehen, der auf der Terrasse hinter dem Vereinshaus seinen Platz finden wird. Die aktuelle Planung sieht vor, in dem Anbau einen Raum zu errichten, der vor allem für Besprechungen der Mannschaften, des Vorstandes und der Trainerm, aber auch für Schulungen genutzt werden kann. Im Rahmen des Anbaus soll auch die digitale Infrastruktur optimiert und ausgebaut werden (u.a. kostenlos WLAN für Mitglieder). Die Förderung umfasst die drei Bereiche „Bauliche Modernisierung / Sanierung“, „Barrierefreiheit“ und „Digitale Modernisierung“.

Durch den enormen Mitgliederzuwachs kommen wir mittlerweile an allen Enden und Ecken an unsere Kapazitätsgrenzen. Ein Modernisierungsanbau des Vereinshauses ist daher unumgänglich.

Christof Fries, 1. Vorsitzender

Der erste Vorsitzende Christof Fries freut sich über die Förderung: „Wir freuen uns sehr, dass das Land NRW den BSV Viktoria Bielstein beim Sportförderprogramm berücksichtigt hat. An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei allen Entscheidungsträgern bedanken, die unser Projekt gefördert haben. Durch den enormen Mitgliederzuwachs in den letzten zehn Jahren kommen wir mittlerweile an allen Enden und Ecken an unsere Kapazitätsgrenzen. Ein Modernisierungsanbau des Vereinshauses ist daher unumgänglich.“

Die Umsetzung des Bauvorhabens ist für das Jahr 2021 geplant. Wir werden euch zu gegebener Zeit über den weiteren Ablauf informieren.

Informationen zum Autor

Nach oben