Unterwegs:Unterwegs in Crimmitschau: U13 Junioren

Unsere U13 förderte die Städtepartnerschaft zwischen Wiehl und Crimmitschau - zwei Spieler mit höchster in Sachsen jemals erreichter Punktezahl beim DFB-Fußballabzeichen.

Seit Jahren führen die Partnerstädte Wiehl und Crimmitschau eine gute Partnerschaft

Am 1. Juni 2012 machte sich die U13 Junioren auf, um einen Beitrag zur Städtepartnerschaft zwischen Wiehl und Crimmitschau zu leisten.

Mit 12 Kindern und drei Betreuern ging es 420 km Richtung Sachsen in den Ortsteil Mannichswalde, der Kreisstadt Crimmitschau. Dort bezog man Quartier in großen Wigwams und einem Bungalow am Ufer der idyllisch gelegenen Koberbachtalsperre. Nach der langen Fahrt wurde man anschließend mit einem tollen Abendessen und von dem Vereinsvorsitzenden in der Vereinsgaststätte von Mannichswalde, empfangen.

Nach dem gemeinsamen Open Air Frühstück ging es am nächsten Tag frisch gestärkt zum Sportgelände von Mannichswalde. Als erstes Highlight des Tages warteten dort schon Jugendtrainer und weitere Betreuer, die einen Prüfungsparcour für das DFB & McDonald's Fußball-Abzeichen aufgebaut hatten. Das DFB & McDonald's Fußball-Abzeichen konnte vor Ort gezielt und mit Spaß trainiert und anschließend geprüft werden. Zusammen mit allen Jugendmannschaften des gastgebenden Vereins haben die Spieler des BSV Bielstein diese Abzeichen in Gold errungen. Zwei Spieler des BSV Bielstein haben durch außergewöhnliche Fähigkeiten die höchste jemals erreichte Punktzahl im sächsischen Fußballverband in ihrer Altersklasse erhalten. Im Anschluss wurde noch ein Freundschaftspiel gegen die D-Junioren des SV Mannichswalde durchgeführt. Vor dem Spiel wurde der BSV vom Oberbürgermeister der Kreisstadt Crimmitschau Günther Holm begrüßt. Einen Vereinsschal und ein 5 Liter Fässchen Zunft Kölsch wurde als Gastgeschenk überreicht. Anschließend fuhr man mit der gesamten Mannschaft zur nahegelegenen Kardrennbahn. Dort wurden sich packende Rennen wie in der Formel 1 geliefert. Nach der Anstrengung hinter dem Kartlenkrad hatten sich die Kids ein Eis verdient. Anschließend gab es ein großes Grillfest mit Lagerfeuer am Ufer der Koberbachtalsperre.

Erschöpft und müde kam man am Sonntag, den 3. Juni 2012, wieder in Bielstein an.

Fazit: Ein tolles Erlebnis für die D-Junioren des BSV Bielstein.

Nach oben