Alte Herren (Freundschaftsspiel):Gute Leistung in Schnellenbach

Im Freundschaftsspiel gegen die Alten Herren des SV Schnellenbach schlagen sich elf Bielsteiner wacker und verlieren am Ende dennoch etwas unglücklich mit 2:3. Holger Schulte und Felix Draube treffen für den BSV Bielstein.

Mit genau elf Spielern traten unsere Alten Herren in Schnellenbach an und waren von Beginn an in der Partie. Aus einem guten Defensivverbunds heraus erarbeitet sich die Truppe einige Chancen. Erst kurz vor der Pause musste man nach einem Konter das 0:1 hinnehmen. Durchgang zwei startete ebenso wie der erste Durchgang. Unsere Alten Herren waren wach und dem Gegner mindestens ebenbürtig. Schüsse von Holger Schulte und Rüdiger Brinkmann verfehlten das Ziel nur knapp. In der Folge wurde der SV Schnellenbach etwas stärker und erhöhte Mitte der zweiten Hälfte auf 0:2 aus Bielsteiner Sicht. Jetzt packte die Truppe um Ede Noreikat nochmal der Ehrgeiz – die Laufbereitschaft wurde erhöht. Nachdem Holger Schulte den Turbo zündete und im Alleingang für das 1:2 sorgte, geriet der Gastgeber nochmal unter Druck. In Unterzahl schafften unsere Alten Herren nach einem schönen Spielzug über Rüdiger Brinkmann und Bastian Klees durch Felix Draube sogar den 2:2 Ausgleich. Leider musste man in der Folge Federn lassen und quasi mit dem Schlusspfiff noch das 2:3 hinnehmen.

Alles in allem ein gelungener Fußballabend mit einer sehr guten Leistung unserer Bielsteiner Alten Herren. Nach dem Spiel gab es noch einen Gruß aus der Schnellenbacher Küche und die zweite Halbzeit des Pokalhalbfinales zwischen Berlin und Dortmund zu bestaunen.

Nach oben