Alte Herren (Freundschaftsturnier):Turniersieg beim Jubiläumsturnier

Beim Jubiläumsturnier der TuRa Dieringhausen räumen unsere Alten Herren richtig ab und holen den Turniersieg nach Bielstein - arg dezimiertes Teilnehmerfeld führte zu wenig Spielen.

Stolze Gewinner: mit Pokal in der Hand feiern die Alten Herren den Turniersieg
Stolze Gewinner: mit Pokal in der Hand feiern die Alten Herren den Turniersieg

Zum 125-jährigen Vereinsjubiläum veranstalte die TURA Dieringhausen am Maifeiertag ein Alt-Herren-Turnier. Leider war das Teilnehmerfeld durch Absagen sehr geschrumpft, sodass der Gastgeber mit zwei Mannschaften auflief. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ bei einer Spielzeit von 2 x 15 Minuten.

Der BSV konnte gegen beide Vertretungen der TuRa Siege einfahren. Mit 3:1 bzw. 2:1 behielt man jeweils die Oberhand. Im entscheidenden Spiel gegen die DJK Gummersbach lag der BSV bereits mit 0:2 in Rückstand. Doch das Team bewies Moral und Kampfkraft und konnte die Begegnung noch drehen. Beim Abpfiff hieß es 3:2 für die Bielsteiner Alten Herren. Nach den drei Siegen konnte man somit einen souveränen Turniererfolg feiern und den neuen Wanderpokal in Empfang nehmen.

Für den BSV Bielstein spielten Karl-Heinz Casper, Carsten Fricke, Jörg Große, Uwe Jauch, Siggi Kampka, Axel Leopold, Ede Noreikat, Thorsten Prangenberg, Holger Schulte und Bernhard Tornow.

Bilder

Kuddel präsentiert den Pokal stolz dem Kameramann
Wie bei der Bundeswehr: Joschi steht stramm
Der Genießer: Uwe stößt mit dem Luftbier an
Carsten freut sich über den Turniersieg
Zufriedene Gesichter aus Bielstein: Benson, Joschi und Axel freuen sich über den Turniersieg
Nach oben