Damen (Bezirksliga):Standardsituation entscheidet Spiel gegen Sand

Im Spiel gegen Ommerborn-Sand kommen unsere Damen nur schwer in Tritt, steigern sich aber dann und gewinnen am Ende nach einer Standardsituation mit 1:0.

Auf dem Naturrasen hatte unsere Mannschaft zwar von Beginn an mehr Ballbesitz, kam aber insgesamt nur sehr schwer in den Tritt. Weil sich auch der Gegner aus Sand zu Beginn eher auf das Verteidigen konzentrierte, entwickelte sich kein ansehnliches Spiel. So plätscherte das Spiel in der ersten Hälfte so dahin. So ging es auch mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang erhöhte unsere Mannschaft dann den Druck und kam auch zu einigen Torchancen. Zunächst scheiterte man aber noch an der Torhüterin oder dem Aluminium. Nach einem Freistoß fiel dann aber schließlich das verdiente 1:0. Marén verwandelte den Freistoß direkt. Nun versuchten sich unsere Damen auf das Kontern. Bis zum Ende passierte aber nichts mehr.

Damit sind unsere Damen erfolgreich in die neue Saison gestartet. Am Dienstag geht es nach Dürscheid zum Pokal.

Nach oben