Damen (Bezirksliga):Toller Erfolg gegen ehemaligen Bundesligisten

Im Spitzenspiel gegen den TuS rrh. Köln lassen sich unsere Damen auch von widrigen Platzbedingungen nicht aus dem Konzept bringen und gewinnen mit 1:0.

Unsere Damen spielten heute gegen TuS rrh Köln auf einem Ascheplatz, da der Naturrasen gesperrt war. Durch das Wetter war der Platz sehr schmierig und deshalb schwer zu bespielen. So entstand ein Spiel auf Augenhöhe, in dem es selten zu Torraumszenen kam. Nach einem Foul an Chiara entschied der Schiedsrichter auf Freistoß. Diesen verwandelte Chiara direkt und brachte unsere Damen damit in Führung. Es blieb ein interessantes Spiel, in dem sich beide Mannschaften zu größten Teil neutralisierten.

Im zweiten Durchgang erhöhte Köln den Druck, aber unsere Mannschaft hielt dem Stand und setzte immer wieder gefährliche Konter. Leider konnte man keinen davon nutzen, um eine Vorentscheidung herbeizuführen. Kurz vor Schluss gab es dann noch einen Elfmeter für Köln. Die Spielerin zeigte Nerven und schoß den Ball am Tor vorbei.

So gewannen unsere Damen am Ende trotzdem verdient mit 1:0 und bleiben damit am oberen Tabellendrittel dran. Nun geht es in zwei Wochen weiter gegen Casa Espana, wo man die nächsten 3 Punkte einfahren möchte.

Nach oben