Damen (Kreispokal):Verdienter Sieg gegen Dürscheid

In der zweiten Pokalrunde müssen unsere Damen auswärts in Dürscheid antreten, zeigen eine gute Leistung und setzten sich am Ende mit 2:1 n.V. durch.

Im ersten Durchgang kam unsere Mannschaft mit dem Spiel von Dürscheid gar nicht. Das Spiel plätscherte so dahin ohne wirklich gute Torchancen auf beiden Seiten. Nach einem Fehler stand es dann urplötzlich aus dem nichts 1:0 für Dürscheid. So ging es dann auch in die Pause.

Im zweiten Durchgang spielten dann nur noch unsere Damen. Sie erspielten sich zahlreiche Chancen und ließen Dürscheid garnicht mehr ins Spiel kommen. Man scheiterte aber immer wieder an der Torhüterin. Kurz vor Schluss gab es dann einen Freistoß von der Strafraumgrenze. Diesen verwandelte Chiara direkt im Winkel zum 1:1. Unsere Mannschaft wollte jetzt noch den Sieg in der regulären Spielzeit, aber es wollte nicht glücken. So ging es dann in die Verlängerung. 

In der Verlängerung war das Spiel dann wieder ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. So hatte man sich eigentlich schon auf ein Elfmeterschießen eingestellt. Dann aber spielte Lena einen schönen Pass in die Schnittstelle der gegnerischen Abwehrreihe, wo Chiara dann noch ihre Gegenspielerin abschüttelte und den Ball zum 2:1 ins Tor schob. Die Freude über den Treffer war riesig. Nun geht es nächste Woche weiter gegen den Gewinner aus der Partie Ründeroth Schönenbach.

Nach oben