Dritte Herren (Kreisliga D):Nichts zu holen gegen Engelskirchen

In einem einseitigen Spiel verliert unsere Dritte mit 1:7 gegen Engelskirchen 2. Das Tor für den BSV Bielstein erzielt Jannik Krause.

Klare Verhältnisse im Spiel gegen Engelskirchen 2

Nach der unnötigen Auftaktniederlage war die Dritte gefordert, mit Kraft dagegen zu halten und keinen Fehlstart hinzulegen. Weiterhin ersatzgeschwächt konnte auch im zweiten Spiel nicht das volle Potenzial abgerufen werden, was über 90 Minuten zu sehen war. Schnell lag die Dritte nach lustloster Spielweise binnen 10 Minuten mit 0:2 hinten. Ein leichtes Aufbäumen führte zum 1:2-Anschlusstreffer durch Jannik Krause, der einen Foulelfmeter nach Foul an Can Runkel verwandelte. Im Gegenzug kassierte die Mannschaft um Sandro Gereke das 1:3 und verabschiedete sich damit wenig sehenswert in die Pause.

Auch eine Formationsänderung in Halbzeit zwei brachte keinen Zugriff auf das Spiel, da niemand der Bielsteiner wach aus der Halbzeit kam und es bereits nach 5 gespielten Minuten zum 1:4 erneut rappelte. Ausbleibende Rückwärtsbewegung und teilweise Lustlosigkeit mündeten in einen Doppelschlag zum 1:5 und 1:6 in der 60. Minute. Nichtsdestotrotz arbeitete unserer Drittvertretung weiter und versuchte dagegenzuhalten, hatte aber ein ums andere mal das Nachsehen. Zum Ende setzte Engelskrichen den Schlußpunkt zum 1:7 und eine Verletzung von Sandro Gereke mit anschließendem Abtransport ins Krankenhaus setzte dem Ausgang des Spieles dann noch die Krone auf.

Ideenloses Auftreten, eine lustlose Körpersprache und fehlende Spielpraxis in einigen Teilen der Mannschaft ermöglichte Engelskirchen einen Kantersieg. Am Sonntag hat die Dritte spielfrei und genießt den vorherigen Samstag einen Mannschaftsausflug in die Domstadt. Den darauf folgenden Sonntag, 16.09. trifft die Dritte zu Hause auf Bergneustadt 2, welche in der Vorbereitung mit 4:2 geschlagen werden konnte. Anstoß in der Dr. Kind Arena ist um 11:00 Uhr.

 

Nach oben