Dritte Herren (Kreisliga D):Sehr gute Vorstellung in Hochwald

In einem einseitigen Spiel konnte unsere Dritte offensiv wie defensiv überzeugen und dominierte das Spiel mit einem 7:2 Sieg über die gesamte Spieldauer. Tore erzielten Aiham Armosh, Gian Luca Manueli (3), Can Runkel (2) und Sandro Gereke.

Viel Schwung bei Sieg in Hochwald

Nach erfolgreich absolviertem Mannschaftsabend am vergangenen Freitag ging die Truppe um Sandro Gereke und Bastian Klees hochmotiviert in das Spiel gegen den SSV Hochwald 2. Zu Beginn entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, den der BSV nach gut 10 Minuten in seine Richtung drückte. Die Tür stieß dann Aiham Armosh, mit einem Schuss aus 16 Metern in den Knick, auf. Nachlegen konnte nach einer halben Stunde Gian Luca Manueli mit seinem ersten Seniorentor zum 2:0 als er dem heraus eilenden Torwart keine Chance lies. Zu diesem Zeitpunkt die verdiente Führung, bei der unsere Dritte mit sicherem Passspiel die Kontrolle über die Partie übernahm. Die sichere Vierkette um Carsten Iltesberger war stets zur Stelle wenn es doch gefährlich schien und mit der Gewissheit den heute souverän agierenden Michael Adomeit im Rücken zu haben. Der gut aufgelegte Moritz Müller bediente nach beherztem Dribbling im Sechzehner Antonio Salerno, die Führung konnte zu dem Zeitpunkt aber noch nicht ausgebaut werden. Auch Jannik Krause war immer wieder bei einem Vorstoß zu sehen. Mit nur 2:0 ging es demnach in die Pause.

Mit kleinen Anpassungen kam auch Spielertrainer Sandro Gereke zu seinem Einsatz um die Offensive zu verstärken und dem Gegner den Nackenschlag zu verpassen. Gesagt, getan - nach guter Kombination konnte Can Runkel mit einem klugen Ball in die lange Ecke die 3:0 Vorentscheidung  herbeiführen. Mit einem Elfmeter nach 60 Minuten konnte Hochwald verkürzen, bekam aber die BSV-Offensive nicht in den Griff. Nach langem Ball war Sandro Gereke mit seinem ersten Saisontor zum 4:1 zur Stelle. Das zentrale Mittelfeld um Denis Stich und Can Runkel gewann viele Zweikämpfe und konnte anschließend gefährlich angreifen. So tat es dann Can Runkel nach Balleroberung und drosch den Ball aus gut 25 Metern sehenswert zum 5:1 unter die Latte. Nach Handelfmeter, Moritz Müller hatte regelwidrig gehandelt, verkürzte Hochwald auf 5:2. In den Schlußminuten schraubte Gian Luca Manueli mit guter Tagesleistung und seinen Toren zwei und drei auf den 7:2 Endstand nach Offensivfeuerwerk, welches auch Mohamed Alniser unterstützte.

Super Mannschaftsleistung, viel Harmonie und sieben eigene Tore zeigen den Trend unserer Dritten - nach oben! Am Sonntag trifft unsere Dritte auf Rossenbach. Anstoß ist um 13:00 Uhr in der Dr. Kind Arena.

Nach oben