Erste Herren (Freundschaftsspiel):Gute Einheit beim Testspiel gegen Elsenroth

Mit einer guten ersten Einheit eröffnet die Erste gegen den TuS Elsenroth die Testspiel-Wochen - 4:4 nach abwechslungsreichen 90 Minuten - Jascha Bagherzadeh, Pascal Nohl, Marcel Nördtling und Kevin Müller treffen für den BSV Bielstein.

Dabei begann die Mannschaft gut und setzte die Anweisungen des Trainerteams, zunächst etwas tiefer zu stehen, anfangs sehr ordentlich um. Nach 25 Minuten schlichen sich dann allerdings erstmals Fehler in das Spiel der Bielsteiner ein und man ließ sich im weiteren Verlauf der Partie zu weit herauslocken. Die Folge: zehn dominante Minuten der Elsenrother mit sechs hundertprozentigen Möglichkeiten und zwei Gegentoren. Der am heutigen Abend bärenstarke Florian Last verhinderte in dieser Phase sogar noch, dass Elsenroth frühzeitig alles klar machte. Die Erste fing sich noch vor dem Halbzeittee und leitete mit einem schönen Konter über Kevin Müller und Nico Nördtling den 1:2 Anschlusstreffer durch Jascha Bagherzadeh ein, der heute erstmals wieder im Mittelfeld spielen durfte und seine Sache gut machte. Kurz darauf war Halbzeit.

In Halbzeit 2 dann zunächst ein etwas anderes Bild: Bielstein war nun überlegen und kam durch zahlreiche Konter immer wieder gefährlich zum Abschluss. Pascal Nohl nutzte einen dieser Konter nach einem Zuckerpässchen von Kevin Müller zum 2:2 Ausgleich. Den neuerlichen Rückstand durch Elsenroths Stürmer Marco Braun egalisierte Marcel Nördtling mit einem Kopfballtreffer nach einer Ecke von Pascal Nohl. Und: es kam noch besser. Nachdem er den Ball erobert hatte, nahm sich Kevin Müller ein Herz und drosch den Ball flach auf's Tor. Der ehemalige Bielsteiner Sebastian Krieger ließ den Ball passieren und fluchte über den 3:4 Rückstand. Auch danach hatte die Erste noch weitere Möglichkeiten, das Spiel zu entscheiden. Während man selber aber keine dieser Möglichkeiten mehr nutzen konnte, kam Elsenroth mit einer von insgesamt zwei Chancen (nach dem 3:3) nach einer Ecke zum 4:4 Ausgleich.

Am Ende steht ein verdientes Unentschieden zwischen zwei aufopferungsvoll im Regen kämpfenden Mannschaften. Am Sonntag trifft die Erste in ihrem zweiten Testspiel auf den SV Schnellenbach. Anstoß: 15 Uhr.

Nach oben