Erste Herren (Kreisliga C):Knappe Niederlage gegen Tabellenführer

Am Sonntag unterlag unsere Erste im Spitzenspiel gegen DJK Gummersbach knapp mit 0:1 - Beste Chancen zum Ausgleich durch Kevin Müller und Pascal Nohl fanden nicht den Weg ins Tor.

Knapp hat der Tabellenführer das schwere Auswärtsspiel in Bielstein gewonnen und nach den ersten Punktverlusten der Saison beim Remis in Reichshof den zehnten Sieg eingefahren. Das Tor des Tages erzielte Tobias Töpfer nach einem Freistoß von Marco Vollmeyer, den Marco Bruchseifer verlängerte (40.) Waren die Gäste in der ersten Hälfte die überlegende Elf, schwächten Sie sich nach einer guten Stunde durch die Ampelkarte für Marco Grzella (65.). Bielstein erhöhte in einer hektischen Schlussphase den Druck. Die Chancen blieben allerdings ungenutzt und da auch DJK ihre Konter nicht gut ausspielte, blieb es beim knappen Erfolg. "Taktisch war das eine gute Leistung, spielerisch haben wir noch viel Luft nach oben", sagte DJK-Trainer Andras Bujock, der einen verdienten Sieg sah, während sein gegenüber Thorsten Lenger ein Remis für möglich hielt. Trotz der Pleite liegt der BSV nur vier Punkte hinter Platz zwei. (kern)

Am kommenden Sonntag ist Spielfrei, sodass die Erste erst am Dienstag darauf auf die Zeitvertretung von Morsbach trifft. In den letzten drei Spielen, die alle auf der heimischen Asche stattfinden, will die Erste die noch möglichen neun Punkte alle in Bielstein halten. Damit möchte man die Hinrunde gut abschließen und in Schlagdistanz zum Relegationsplatz zwei bleiben. Anstoß am kommenden Dienstag gegen Morsbach ist um 19:30 Uhr in Bielstein. Die Mannschaft freut sich wieder auf zahlreiche Unterstützung.

Aufstellung
Last - Bagherzadeh, Pethe, M. Nördtling, N. Nördtling - Ren (Müller), Weßel, Gries, Nohl - R. Schmidt, Gereke (Thönes)

Tore
0:1 (40.)

Nach oben