Erste Herren (Kreisliga C):Kurioses Tor entscheidet einseitiges Spiel in Schnellenbach

Im Spiel gegen Schnellenbach zeigt unsere Erste vor allem in der ersten Halbzeit keine gute Leistung und gewinnt am Ende dennoch hochverdient mit 1:0. Kevin Müller erzielt das spielentscheidende Tor für den BSV Bielstein.

Auf eine schlechte erste Halbzeit, in der die Mannschaft trotz gefühlten siebzig Prozent Ballbesitz einfach viel zu wenig Lauf- und Einsatzbereitschaft zeigte, folgte eine etwas bessere zweite Halbzeit, in der die Jungs die Vorgaben der Trainer deutlich konsequenter umsetzen konnten. Nach zahlreichen vergebenen Möglichkeiten war es nach einer knappen Stunde schließlich dem ansonsten relativ glücklosen Kevin Müller vorbehalten, das spielentscheidende Tor zu erzielen. Nach mehreren Versuchen drückte er den Ball im Fallen über die Linie. Trotz zahlreicher weiterer Versuche blieb es am Ende bei diesem Ergebnis. Unter dem Strich steht für unsere Jungs gegen harmlose Schnellenbacher ein hochverdienter Sieg zu Buche, der allerdings härter umkämpft als notwendig war. Vor allem in der Offensive wird sich unsere Mannschaft kommende Woche steigern müssen. Dann trifft man in der heimischen Dr. Kind Arena auf die Drittvertretung des TV Hoffnungsthal. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung vor Ort.

Aufstellung
Böhl - Heerling, Pinzke, Wölfel, Nördtling (65. Bagherzadeh) - Gries (80. Kühn), Holtz - Ren (30. Bröcher), Weßel, Kaune - Müller

Tore
1:0 Müller (62.)

Nach oben