Erste Herren (Kreisliga B) :Mannschaft erkämpft sich verdienten Punkt gegen Klaswipper

In einer hochintensiven Partie erkämpft sich unsere Erste Herren beim Tabellenzweiten aus Klaswipper einen hochverdienten Punkt und spielt am Ende 2:2 (0:1).

Der Tabellenzweite Klaswipper stolperte gegen den Vorletzten Bielstein und kam nur zu einem Unentschieden. „Bielstein ist keine Mannschaft, die man im Vorbeigehen schlägt, und bei uns haben die entscheidenden Prozentpunkte gefehlt“, fand TVK-Coach Achim Wesenberg klare Worte. Die Gastgeber verspielten zwei Führungen und machten sich mit zwei Platzverweisen das Leben zusätzlich selbst schwer. Tapfer kämpfende Gäste hatten am Ende sogar das 2:3 auf dem Fuß, verpassten aber den Überraschungserfolg. „Wir waren mit unserem schnellen Umschaltspiel immer gefährlich, von daher geht der Punkt völlig in Ordnung“, resümierte BSV-Trainer Thorsten Prangenberg.

Informationen zum Autor

Oberberg Aktuell

Zum Profil