Erste Herren (Kreisliga C):Mannschaft feiert Kantersieg gegen Kreuzberg

In einem einseitigen Spiel zeigt unsere Erste speziell in der ersten Halbzeit eine sehr gute Leistung und gewinnt unter dem Strich verdient mit 9:1. Kevin Müller (3), David Kaune (3), Christian Dickstefes, Patrick Weßel und Kilian Thönes treffen für den BSV Bielstein.

Die erste Halbzeit verlief wie aus einem Guss. Unsere Jungs zeigten von der ersten Minute an tolle Kombinationen und spielten ihre Gegner über weite Phasen der Partie schwindelig. Die Führung zur Halbzeit nach Toren von Kevin Müller und David Kaune (jeweils drei) war hochverdient und hätte sogar noch deutlicher ausfallen können, wenn man seine Möglichkeiten noch besser genutzt hätte. Deutlich konsequenter agierten die Gäste, die nach einer knappen Stunde mit ihrer ersten Chance ihr erstes (und einziges) Tor erzielten – sehr zum Leidwesen der Bielsteiner, die sich eigentlich fest vorgenommen hatten, ohne Gegentreffer davon zu kommen. Unsere Jungs steckten den Kopf nicht in den Sand und trafen in Person von Christian Dickstefes, Patrick Weßel und Kilian Thönes noch drei Mal ins gegnerische Tor.

Letztendlich steht ein hochverdienter Sieg zu Buche, der sogar noch deutlicher hätte ausfallen können. Nun ist erst einmal Winterpause. Die Mannschaft und die Trainer bedanken sich bei allen Zuschauern für die bisherige Unterstützung.

Nach oben