Erste Herren (Kreisliga B):Niederlage gegen kaltschnäuzige Asbachtaler

In einem ausgeglichenen Spiel unterliegt unsere Erste Herren den Sportfreunden Asbachtal mit 1:3 (1:1) und muss sich damit erstmals seit über einem Jahr wieder einem Gegner in einem Meisterschaftsspiel geschlagen geben.

Gegen Asbachtal war das Glück nicht auf der Seite unserer Ersten Herren

„Irgendwann musste die Serie reißen“, meinte BSV-Trainer Thorsten Prangenberg. Nach über einem Jahr ohne Niederlage in einem Ligaspiel erwischte es die Bielsteiner gegen Asbachtal. Dabei war es für Prangenberg ein „typisches Remis-Spiel“. Etwas anders sah dies Sportfreunde-Coach Thomas Engelbert: „Es war zunächst ein ausgeglichenes Spiel, aber danach haben wir das Ruder an uns gerissen. Bielstein war nur noch nach Kontern gefährlich.“ Besonders treffsicher zeigt sich aktuell Christian Bauer, der vor der Saison von Engelbert aus der Reserve in die 1. Mannschaft befördert wurde und gegen den BSV seine Saisontreffer vier und fünf erzielte.

Nach oben