Erste Herren (Kreisliga B):Schwaches Derby endet mit Niederlage

In einem Derby auf schwachem spielerischen Niveau unterliegt unsere Erste Herren dem Gastgeber aus Drabenderhöhe trotz zwischenzeitlicher Führung mit 1:2 (1:1).

Das Derby zwischen Drabenderhöhe und Bielstein war das erwartet umkämpfte, emotionsgeladene Spiel. „Wir haben den Kampf eben besser angenommen“, resümierte BV 09-Coach Florian Schmidt, dessen Mannschaft einen frühen Rückstand schnell egalisieren konnte. „Nach dem 1:1 haben wir den Faden verloren“, stellte dagegen BSV-Trainer Thorsten Prangenberg fest. Die Gäste ließen sich in der Folge ein wenig den Schneid abkaufen und mussten in der Schlussphase noch den spielentscheidenden Gegentreffer schlucken. Damit verpasste es Bielstein, mit Tabellenführer Marienhagen nach Punkten gleichzuziehen.   

Informationen zum Autor

Nach oben