Erste Herren (Kreisliga C):Sieg über Lindlar nach langer Durststrecke

In einem umkämpften Spiel siegt die Erste am Ende verdient mit 2:0 gegen Lindlar 3 - Taktische Umstellungen machten sich bezahlt - Sesto und Kaune schießen BSV zum Sieg.

Nicht nur der Sportplatz war nach dem kampfbetonten Spiel sichtlich gezeichnet

„Endlich wieder ein Sieg“, jubelte Bielsteins Coach Thorsten Lenger nach dem 2:0-Erfolg seiner Mannschaft gegen die Lindlarer Drittvertretung. Die Hausherren taten sich eben so schwer wie die Gäste, und im ersten Durchgang kamen kaum Torchancen zu Stande. Bielstein erhöhte nach der Halbzeitpause den Druck und hatte in der 72. Minute das erste Mal Erfolg: Marcel Sesto netzte sehenswert ein. Die Entscheidung fiel dann zehn Minuten später, als David Kaune das zweite Bielsteiner Tor schoss (80.). Lenger sprach von einem gerechten Ergebnis: „Es war stellenweise ein hektisches Spiel, aber ich denke, wir haben verdient gewonnen.“

Am kommenden Sonntag spielt die Erste gegen den Tabellenvierten aus Marialinden. Dort will man weitere Punkte einfahren. Anstoß ist um 13 Uhr in Marialinden. Die Mannschaft freut sich wieder auf Unterstützung.

Nach oben