Erste Herren (Kreisliga C):Souveräner Sieg gegen Lindlar

Gegen den Favoritenschreck aus Lindlar hat unsere Erste überhaupt keine Mühe und gewinnt nach einer souveränen Vorstellung auch in dieser Höhe verdient mit 8:1. Kevin Müller (4), David Kaune (2), Manuel Holtz und Felix Bröcher treffen für den BSV Bielstein.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt: nach dem fast schon obligatorischen frühen Rückstand durch ein Eigentor von Markus Hense (5.) drehten unsere Jungs schnell auf und schlugen in Person von David Kaune (6.), Kevin Müller (18., 35.) und Manuel Holtz (39.) bis zur Halbzeit vier Mal zurück. Unsere Jungs hatten das Spiel zu jeder Zeit vollständig unter Kontrolle und legten nach der Halbzeit in Person von Kevin Müller (57., 72.), Felix Bröcher (63.) und David Kaune (87.) noch vier Mal nach. Nach 90 einseitigen Minuten hatte der Schiedsrichter schließlich ein Erbarmen mit den Gastgebern und beendete die Partie. Trainer Mohamed Imharraf zeigte sich mit der Vorstellung zufrieden: „Das war ab der 10. Minute eine gute Leistung, auf der wir am Donnerstag gegen den 1. FC Gummersbach aufbauen sollten.“ Die Gummersbacher stehen punktgleich mit unseren Jungs auf Platz 5. Es ist mit einem spannenden Spiel zu rechnen. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung vor Ort. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Bielstein.

Aufstellung
Böhl - Heerling (70. Pethe), Pinzke, Hense (60. Kühn), Bagherzadeh - Gries (70. Wölfel), Holtz - Bröcher, Weßel, Kaune - Müller

Tore
1:0 Hense (Eigentor, 5.), 1:1 Kaune (8.), 1:2 Müller (18.), 1:3 Müller (35.), 1:4 Holtz (39.), 1:5 Müller (57.), 1:6 Bröcher (63.), 1:7 Müller (72.), 1:8 Kaune (87.)

Nach oben