Erste Herren (Freundschaftsspiel):Testspiel-Niederlage gegen Schnellenbach

Im zweiten Testspiel der Winter-Vorbereitung unterliegt unsere Erste dem SV Schnellenbach trotz einer überlegen geführten ersten Halbzeit verdient mit 2:5 - Kevin Müller und Sandro Gereke treffen für den BSV Bielstein.

Gute erste, schwache zweite Halbzeit: die Trainer konnten nur 45 Minuten zufrieden sein
Gute erste, schwache zweite Halbzeit: die Trainer konnten nur 45 Minuten zufrieden sein

Die erste Halbzeit gehörte den Bielsteinern, die freistehend vor dem Tor allerdings zu viele Möglichkeiten liegen ließen. Die Quittung erhielt die Erste wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff: durch einen Freistoß, der – bedingt durch den Wind – länger und länger wurde, gingen die Gastgeber relativ glücklich mit 1:0 in Führung.

In der Halbzeit schienen sich beide Mannschaften dasselbe vorgenommen zu haben: sie wollten ihre Gegner jeweils früh unter Druck setzen. Schnellenbach kam damit wesentlich besser zu Recht und nutzte dämliche Fehler der Ersten relativ gnadenlos aus. So schraubten die Gastgeber das Ergebnis schnell bis auf 4:0 in die Höhe. Erst danach fing sich die Erste – zumindest offensiv – etwas und konnte durch Kevin Müller zumindest etwas Ergebniskosmetik betreiben. Das anschließende 5:1 durch Schnellenbach kommentierte der eingewechselte Sandro Gereke mit dem 5:2 Endstand.

Am Ende stehen (wieder einmal) zwei Halbzeiten, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Mit den Umstellungen zur Halbzeit kam die Erste scheinbar überhaupt nicht zurecht und leistete sich in Halbzeit 2 viel zu viele Ballverluste in der Vorwärtsbewegung. Nun hat man eine Woche Zeit, um die Schwächen zu trainieren und es im nächsten Testspiel am Sonntag gegen Marienfeld besser zu machen.

Bilder

Jascha Bagherzadeh bindet Florian Last vor Anpfiff noch schnell die Schuhe
Patrick Weßel verliert einen Zweikampf
Benjamin Gries setzt sich gegen seinen Gegenspieler durch
Konfusion auf dem Platz: der Schiedsrichter erwischte nicht seinen besten Tag
Kevin Müller und Jascha Bagherzadeh stellen die Passwege zu
Schnellenbach hatte in Halbzeit 2 viele Räume zum Kombinieren
Nach oben